Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Am Dienstag: Drei Unfälle, vier Verletzte
Lokales 16.05.2017

Am Dienstag: Drei Unfälle, vier Verletzte

Am Dienstag: Drei Unfälle, vier Verletzte

Foto: Paul Hinger
Lokales 16.05.2017

Am Dienstag: Drei Unfälle, vier Verletzte

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Auf Luxemburgs Straßen kam es am Dienstag gleich zu mehreren Unfällen mit Verletzten, dies in Dreiborn, Esch/Alzette und Bivels.

(SH) - Auf Luxemburgs Straßen kam es am Dienstag gleich zu mehreren Unfällen mit Verletzten.

In Dreiborn kam es gegen 12.15 Uhr zu einer Kollision zwischen zwei Wagen, bei der zwei Personen verletzt wurden. Im Einsatz waren je ein Rettungswagen aus Remich und Junglinster, der Rettungsdienst Bous-Schengen-Remich sowie die Polizei.

Auch in der Rue Karl Marx in Esch/Alzette kamen zwei Wagen nicht aneinander vorbei. Hierbei wurde kurz vor 14 Uhr eine Person verwundet. Vor Ort waren neben der Polizei noch ein Rettungswagen und die Rettungsdienste aus Esch/Alzette.

Eine knappe halbe Stunde später verletzte sich ein Motorradfahrer als er zwischen Bivels und Vianden stürzte. Ihm zu Hilfe kamen ein Rettungswagen aus Diekirch, die Feuerwehr aus Weiler und die Polizei.

Schlussendlich geriet in der Rue Nicolas-Ernest Barblé in Belair gegen 14.30 Uhr ein Mülleimer in Brand. Die Berufsfeuerwehr löschte den Brand. Die Feuerwehr war ebenfalls vor Ort. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehrere Polizeieinsätze: Betrunken und aufbrausend
Gleich mehrere betrunkene Personen kamen in den vergangenen Stunden im Arrest unter. Ein Mann randalierte an einer Tankstelle in Esch/Alzette, einer im Bahnhof in Luxemburg und einer in öffentlichen Verkehrsmitteln.
Am Mittwoch: Fünf Verletzte bei drei Unfällen
Bei drei Verkehrsunfällen wurden am Mittwoch fünf Personen auf den Straßen Luxemburgs verletzt. Dies vermeldet der Rettungsdienst. Zudem kam es in Petingen zu einem Brand, hierbei kam jedoch niemand zu Schaden.
5.7. Sanem / Nationalen Trauma an Rescue Challenge , organiseiert vun der Luxembourg Rescue Organisation / Protection Civile , Feuerwehr , Rettungseinsatz , Unfall , Sauvetage , Hilfe , Freiwillige Feuerwehr , Uebung Foto: Guy Jallay