Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Allerheiligen: Alle Gräbersegnungen 2019
Lokales 7 31.10.2019

Allerheiligen: Alle Gräbersegnungen 2019

An Allerheiligen werden die Gräber der Verstorbenen besonders geschmückt.

Allerheiligen: Alle Gräbersegnungen 2019

An Allerheiligen werden die Gräber der Verstorbenen besonders geschmückt.
Foto: Lex Kleren
Lokales 7 31.10.2019

Allerheiligen: Alle Gräbersegnungen 2019

An Allerheiligen versammeln sich die Menschen im ganzen Land auf den Friedhöfen, um der Verstorbenen zu gedenken. Hier finden Sie die Termine aller Gräbersegnungen, nach Ortschaft sortiert.

An Allerheiligen besuchen viele Menschen die Gräber ihrer Angehörigen. Auch im Großherzogtum finden in den verschiedenen Gemeinden Gräbersegnungen statt. 

Ursprünglich war das Totengedenken dem 2. November, dem Allerseelentag, vorbehalten. Nach alter Tradition beten die Hinterbliebenen vor allem für die Seelen im Fegefeuer. Dass sich das Gedenken auf den Allerheiligentag verschoben hat, hat unter anderem pragmatische Gründe: Allerheiligen ist in mehreren Orten ein Feiertag. Traditionell werden zu diesem Anlass die Gräber der Verstorbenen mit Blumen und Kerzen Geschmückt. 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wenn aus Feiertagen lange Wochenenden werden
Wer sich geschickt anstellt, kann 2019 viermal bereits am Mittwochabend ins Wochenende starten und einmal, zu Weihnachten, bereits am Dienstag. Ein Überblick, welche Tage kommendes Jahr besonders wertvoll sind, um einen Urlaubstag zu opfern.
Aus den gesetzlichen Feiertagen kann dieses Jahr so einiges rausgeholt werden.
Im Auftrag des Herrn
Jedes Jahr gedenken katholische Gläubige der Westkirche am 1. und 2. November der Heiligen und aller Verstorbenen. Dies ist auch in Ettelbrück der Fall. Pfarrer Maurice Péporté gewährt Einblick in die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten.
Wie Halloween nach Europa zurückkam
An Halloween scheiden sich die Geister: Während die einen den Spuk feiern, können die anderen nichts damit anfangen. Doch wie sieht der Brauch eigentlich in unterschiedlichen Ländern aus?
30.10.2018, Brandenburg, Schöneiche/B. Berlin: Einen gruseligen Kürbis zu Halloween hat Charlotte gebastelt. Am morgigen 31. Oktober finden weltweit Halloween-Parties statt und kleine Kinder laufen verkleidet durch die Straßen und sammeln an Haustüren Süßigkeiten. Foto: Wolfgang Kumm/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.