Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alkoholkontrollen rund um Diekirch: Betrunkener erfasst beinahe einen Polizisten
Lokales 10 2 Min. 08.02.2016

Alkoholkontrollen rund um Diekirch: Betrunkener erfasst beinahe einen Polizisten

Kerstin SMIRR
Die Polizei hat nach der Kavalkade in Diekirch Autofahrer auf ihren Alkoholpegel hin kontrolliert. Besonders negativ fiel ein Fahrer auf, der beinahe einen Polizisten erfasste.

(arwa/ks) -  So manchen Karnevalsgeck hat es am Sonntagabend in Höhe der Sauerstadt Diekirch kalt erwischt. Hier fanden, wie an anderen Orten des Landes am Karnevalswochenende auch, auf Anordnung der Staatsanwaltschaft im Anschluss an die Kavalkade mehrere Alkoholkontrollen statt.

Die vermehrten Alkoholkontrollen über Land zeigen offenbar Wirkung, denn die Atemlufttests an diesen Kontrollstellen verliefen zum großen Teil sehr zufriedenstellend.

Einige von insgesamt 106 kontrollierten Fahrer müssen jedoch zunächst auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen, denn sechs Mal verlief der Test positiv ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Karneval: Diekirch in der Hand der Jecken
Zum Auftakt der Karnevalsumzüge in Luxemburg hatten sich am Sonntagnachmittag zahlreiche Jecken nach Diekirch begeben. Unser Fotograf Pierre Matgé hat die Stimmung der Kavalkade vor Ort eingefangen.
Kavalkade Diekirch - Photo : Pierre Matgé
Aus dem Polizeibericht: Unfälle, Randale und kleine Fluchten
Die Polizei meldet aus den vergangenen Stunden eine Reihe von kleineren Zwischenfällen. In Kehlen musste sich ein Busfahrer am Ende der Tour gegen einen Fahrgast wehren, der sich stark angetrunken schlafen gelegt hatte. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen.
Wegen Alkohol am Steuer musste die Polizei mehrfach eingreifen.