Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alkoholkonsum bei Heranwachsenden: Jugend im Rausch
In der schulfreien Zeit steigt laut Statistik die Zahl der Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen.

Alkoholkonsum bei Heranwachsenden: Jugend im Rausch

Foto: Shutterstock
In der schulfreien Zeit steigt laut Statistik die Zahl der Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen.
Lokales 4 Min. 07.12.2016

Alkoholkonsum bei Heranwachsenden: Jugend im Rausch

Gilles SIEBENALER
Gilles SIEBENALER
Party und Alkohol: Für viele Jugendliche gehören Rauschmittel zum Feiern einfach dazu. Doch weil Alkohol, besonders in jungen Jahren, ein erhöhtes Gesundheitsrisiko darstellt, ist der Konsum gesetzlich geregelt – unter 16 Jahren ist er untersagt.

(clau) - Alkohol und Jugendliche: ein schwieriges Thema. Es wird umso schwieriger, je jünger die Betroffenen sind. In Luxemburg stellen Jugendliche unter 14 Jahren, die schon einmal unter einer Alkoholvergiftung litten, zwar nur ein Randphänomen dar, doch viele junge Menschen kommen ab ihrem 14. Lebensjahr regelmäßig in Kontakt mit der beliebten Droge.

Doch: Alkoholkonsum unter 16 Jahren ist per Gesetz untersagt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Alkoholmissbrauch: „Weniger Alkohol, mehr Spaß”
Übermäßiger Alkoholkonsum ist gesundheitsschädlich. Dennoch trinken 11 Prozent der Einwohner hierzulande einmal die Woche exzessiv Alkohol. Während der Karnevalszeit startet das Gesundheitsministerium nun eine Aufklärungskampagne.
Etwa 30 000 Menschen sind hierzulande abhängig - bis zu 5 000 von ihnen schwer.