Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alkoholisiert auf der Tramspur unterwegs
Lokales 02.12.2021
Führerscheinentzüge

Alkoholisiert auf der Tramspur unterwegs

In beiden Fällen zog der positive Alkoholtest einen Führerscheinentzug nach sich.
Führerscheinentzüge

Alkoholisiert auf der Tramspur unterwegs

In beiden Fällen zog der positive Alkoholtest einen Führerscheinentzug nach sich.
Archivfoto: Pierre Matgé
Lokales 02.12.2021
Führerscheinentzüge

Alkoholisiert auf der Tramspur unterwegs

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Zwei Fahrer fielen in der Nacht zum Donnerstag der Polizei negativ auf – einer war besonders dreist.

Führerscheinentzüge wegen Alkohols am Steuer sind an und für sich - leider - keine Seltenheit. Ein Fahrer zog in der Nacht zum Donnerstag aber so ziemlich alle Register der Unvernunft.

Aufgefallen war er den Beamten, weil er seinen Wagen gegen 5 Uhr in der Frühe  ohne Licht in verkehrter Richtung auf der Tramspur durch die Avenue de la Liberté steuerte. Die Polizeistreife nahm mit Blaulicht die Verfolgung auf. Der Fahrer missachtete in der Folge mehrere rote Ampeln und ließ sich auch durch Blaulicht und Sirene nicht stoppen. Erst nach mehreren Versuchen konnten die Beamten den Wagen anhalten.

Bei der anschließenden Kontrolle schälte sich die sprichwörtliche Kirsche auf dem Kuchen heraus: Der Mann am Steuer war nicht nur alkoholisiert, sondern er konnte auch keine gültige Versicherung für das Auto vorweisen. Demnach wurde sein Führerschein entzogen, ein provisorisches Fahrverbot zugestellt und der Wagen immobilisiert.

Leichtsinniger Fahranfänger

In Kehlen brauste gegen 4 Uhr am Donnerstagmorgen ein Automobilist mit überhöhter Geschwindigkeit durch den „Schoulwee“. Pech für ihn, dass eine Patrouille ihn dabei beobachtete und stoppte. Bei dem Mann am Steuer handelte es sich um einen Fahranfänger. Die Beamten vernahmen Alkoholgeruch und entschlossen sich zu einem Test – mit deutlich positivem Resultat. Daraufhin kassierten sie den Führerschein ein und die Sache dürfte ein gerichtliches Nachspiel bekommen.

Lesen Sie auch: Drei Jugendliche in Gonderingen von Fahrzeug erfasst

Verkehrsinfos finden Sie auf unserer Service-Seite.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Polizeibericht
Auch in den vergangenen Stunden hielten sich nicht alle Verkehrsteilnehmer an die Regeln und zwangen die Polizei so zum Eingreifen.
Reportage neit Police-Gebei - Verluerekascht - Rue Marie et Pierre Curie - Photo : Pierre Matge
Wegen Trunkenheit am Steuer
Acht Fahrer hatten in der Nacht zu Donnerstag zu tief ins Glas geschaut - ihre Führerscheine sind erst einmal weg.
Am Wochenende kümmerte sich die Polizei um Drogendealer und Fußballfans
Polizei zieht Führerscheine ein
Die Polizei hat seit Samstag erneut zahlreichen Fahrern den Führerschein entzogen. Wie des öfteren war zu hoher Alkoholgenuss im Spiel. Ein Repertoire von Schlangenlinien bis hin zum Unfall...
Sieben Führerscheine wurde in weniger als 24 Stunden eingezogen.