Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alkohol am Steuer: Fünf Führerscheine eingezogen
Lokales 24.08.2019

Alkohol am Steuer: Fünf Führerscheine eingezogen

An mehreren Orten wurden am Freitagabend Kontrollen von der Polizei durchgeführt.

Alkohol am Steuer: Fünf Führerscheine eingezogen

An mehreren Orten wurden am Freitagabend Kontrollen von der Polizei durchgeführt.
Foto: Lex Kleren
Lokales 24.08.2019

Alkohol am Steuer: Fünf Führerscheine eingezogen

Sandra SCHMIT
Sandra SCHMIT
Am Freitagabend führte die Polizei in Luxemburg mehrere Verkehrskontrollen und Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Bilanz: Fünf Führerschein wurden eingezogen.

Am Freitagabend gegen 19 Uhr führten Beamte sowohl in Bereldingen an der Straße Am Becheler sowie an der Nationalstraße N15 zwischen Büderscheid in Richtung Schuman's Eck Geschwindigkeitsmessungen durch: Drei Führerscheine wurden eingezogen, weil Fahrer zu schnell unterwegs waren. Gegen einen Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, außerdem wurde einem anderen ein Bußgeld ausgestellt. 

Auch in Bartringen wurde am Freitagabend die Geschwindigkeit von Autofahrern kontrolliert, gegen 23 Uhr an der Rue de Luxembourg. Einem Autofahrer wurde der Führerschein entzogen, weil er zu schnell gefahren war und außerdem unter Alkoholeinfluss stand. 

Während der Nacht wurde dann auch in Strassen an der Route d'Arlon kontrolliert. Ein Fahrer wurde wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung von der Polizei gestoppt. Dabei stellte sich heraus, dass er außerdem zuviel Alkohol getrunken hatte. Deshalb wurde sein Führerschein eingezogen. Gegen einen weiteren Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, zwei weitere bekamen eine gebührenpflichtige Verwarnung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema