Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aleweier: Damm aus Bauschutt entsteht
Lokales 2 Min. 19.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aleweier: Damm aus Bauschutt entsteht

Insgesamt sechs Deponien unterschiedlicher Art befinden sich auf dem 150 Hektar großen Gelände zwischen Differdingen und Sassenheim.

Aleweier: Damm aus Bauschutt entsteht

Insgesamt sechs Deponien unterschiedlicher Art befinden sich auf dem 150 Hektar großen Gelände zwischen Differdingen und Sassenheim.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 2 Min. 19.01.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aleweier: Damm aus Bauschutt entsteht

Luc EWEN
Luc EWEN
Die Gemeinden Sassenheim und Differdingen werden einen Damm aus Bauschutt trotz früherer Opposition formelle im Ort genannt Aleweier erlauben.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Aleweier: Damm aus Bauschutt entsteht“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Aleweier: Damm aus Bauschutt entsteht“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Carole Dieschbourg, la ministre de l’Environnement, a réaffirmé la volonté du gouvernement. Il n'y aura pas d’autorisation de nouveaux dépôts de matières sidérurgiques ou inertes sur le site avant le terme des évaluations des incidences sur l'environnement.
Lokales,Déponie Crassier Differdange, Arbed,Arcelor. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort