Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aldi ruft Truthahn und Tröte zurück
Lokales 2 12.12.2019

Aldi ruft Truthahn und Tröte zurück

Lokales 2 12.12.2019

Aldi ruft Truthahn und Tröte zurück

Der Discounter ruft einen Braten und einen Adventskalender zurück. Plastikteile und Salmonellen sind Steine des Anstoßes.

(TJ)- Wie der Discounter am Donnerstag mitteilt, ruft man zwei Produkte wegen Mängeln zurück. Zum einen handelt es sich um gefüllten Truthahnbraten mit Rosinen des Herstellers Excellence. Bei dem Tiefkühlprodukt wurde in den Produktionslosen : 410933, 410377 und 410925 Salmonellen festgestellt. Die Produkte tragen das Verfallsdatum 30.1.2021 und wurden bis Mittwoch verkauft.

Foto: Aldi

Kunden, die den Braten erworben haben, sollen das Produkt in die Läden zurückbringen, wo ihnen das Geld rückerstattet wird. Kunden, die den gefüllten Truthahn bereits gegessen haben und Symptome einer Salmonellose (Fieber, Darmkrämpfe und Durchfall) festgestellt haben, sollen ihren Arzt aufsuchen.

Problematischer Adventskalender

Bei dem zweiten Produkt handelt es sich um einen Adventskalender, der ebenfalls bis zum 11. Dezember verkauft wurde. In Fach 9 ist eine Kindertröte, von der sich Plastikteile ablösen können, was unter unglücklichen Umständen ein Erstickungsrisiko mit sich bringt. Auch in diesem Fall werden die Kunden - insofern sie den Kalender (mit der Tröte!) in eine der Filialen zurückbringen - entschädigt. Für weitere Fragen wende man sich an: customercareFR@aldi.lu.

Boerinneke zieht Nussaufstrich  ein

Boerinekke, ein Hersteller von Nussaufstrich zieht nach den 400- und 350-Gramm-Portionen nun auch die 200-Gramm-Portionen seines Brotaufstrichs mit Nussgeschmack auf Basis von Reis zurück. Der Hersteller verweist auf die Tatsache, dass die Produkte nicht fehlerhaft sind, lediglich die Auflistung der darin enthaltenen Allergene entspricht nicht den Vorschriften


Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.