Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ADR: Schoos soll Partei leiten
Lokales 18.01.2013 Aus unserem online-Archiv

ADR: Schoos soll Partei leiten

Jean Schoos

ADR: Schoos soll Partei leiten

Jean Schoos
Lokales 18.01.2013 Aus unserem online-Archiv

ADR: Schoos soll Partei leiten

Auf dem Parteitag im März soll Jean Schoos zum neuen ADR-Präsidenten gewählt werden. Dies gab der Übergangsvorsitzende Robert Mehlen am Donnerstag beim Neujahrsempfang der Reformpartei bekannt.

Auf dem Parteitag im März soll Jean Schoos zum neuen ADR-Präsidenten gewählt werden. Dies gab der Übergangsvorsitzende Robert Mehlen am Donnerstag beim Neujahrsempfang der Reformpartei bekannt.

Der amtierende Generalsekretär, der der Partei erst vor den letzten Landeswahlen beigetreten war, würde die Nachfolge von Fernand Kartheiser antreten, der im Dezember zurückgetreten war, um mit diesem Schritt den Austritt von Jean Colombera und Jacques-Yves Henckes aus der Reformpartei zu verhindern. Die beiden sitzen nun als unabhängige Abgeordnete im Parlament, während die ADR-Gruppe nur noch aus zwei Vertretern (Kartheiser und Gast Gibéryen) besteht.

Um die Zukunft seiner Bewegung macht sich Ehrenpräsident Robert Mehlen dennoch keine Sorgen: „Die ADR hat so viel Zuspruch wie kaum zuvor.“ (jm)