Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Adoptionsrecht: Ausschuss billigt Nachbesserungen
Thema im parlamentarischen Justizausschuss waren die Änderungsanträge an der Reform des Adoptionsrechts.

Adoptionsrecht: Ausschuss billigt Nachbesserungen

Foto: Shutterstock
Thema im parlamentarischen Justizausschuss waren die Änderungsanträge an der Reform des Adoptionsrechts.
Lokales 07.03.2013

Adoptionsrecht: Ausschuss billigt Nachbesserungen

Die Abänderungen, die vom Staatsrat noch begutachtet werden müssen, räumen u.a. gleichgeschlechtlichen Paaren das Recht auf einfache Adoption ein, bei der die rechtliche Beziehung des Kindes zu den leiblichen Eltern bestehen bleibt.

(C.) - Die Mitglieder des parlamentarischen Justizausschusses billigten gestern einstimmig die Änderungsanträge an der geplanten Reform des Adoptionsrechts, über die sich die Abgeordneten grundsätzlich schon am 20. Februar einig geworden waren. Dies geht aus einer Meldung der Internetseite www.chd.lu hervor.

Die Abänderungen, die vom Staatsrat noch begutachtet werden müssen, räumen unter anderem gleichgeschlechtlichen Paaren das Recht auf die einfache Adoption ein, bei der die rechtliche Beziehung des Kindes zu den leiblichen Eltern bestehen bleibt.

Die politische Debatte über das Recht auf Volladoption für homosexuelle Paare wurde verschoben.