Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Adel in Trauer
Lokales 21 1 04.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Adel in Trauer

König Philippe von Belgien kam in Begleitung von Gattin Mathilde und Tochter Elisabeth.

Adel in Trauer

König Philippe von Belgien kam in Begleitung von Gattin Mathilde und Tochter Elisabeth.
Foto: LW
Lokales 21 1 04.05.2019
Exklusiv für Abonnenten

Adel in Trauer

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Zahlreiche Vertreter der europäischen Königshäuser fanden sich am Samstag zur Beisetzung von Großherzog Jean in der Kathedrale Notre-Dame ein.

Ehre wem Ehre gebührt – das gilt auch über den Tod hinaus. Der Stellenwert, den Großherzog Jean innerhalb der europäischen Monarchien genoss, spiegelt sich in der Anwesenheit aller wichtigen Königshäuser und prominenter ehemaliger Staatsvertreter bei seinem Begräbnis wider.

Die großherzogliche Familie bei ihrer Ankunft vor der Kathedrale:

Eindrücke der royalen Trauergäste aus dem Inneren der Kathedrale:

Zahlreiche Menschen hatten sich vor der Kathedrale versammelt, um ihr Beileid auszudrücken.


Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Staatlich verordnete Trauer
Die Regierung hat nach dem Tod von Großherzog Jean eine zwölftägige Staatstrauer verhängt. Eine offizielle Regelung gibt es nicht. Vielmehr unterliegen die Trauerfeiern dem Wandel der Zeit.
Lux , Tod Grossherzog Jean , Fahnen auf Halbmast , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.