Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Acht Schafe gerissen: War es der Wolf?
Am Mittwoch vor einer Woche hatte ein Foto, das von einem Landwirt nahe Leudelingen geschossen worden war, in Luxemburg für Aufregung gesorgt.

Acht Schafe gerissen: War es der Wolf?

Foto: Gaston Origer /SIP
Am Mittwoch vor einer Woche hatte ein Foto, das von einem Landwirt nahe Leudelingen geschossen worden war, in Luxemburg für Aufregung gesorgt.
Lokales 17.07.2017

Acht Schafe gerissen: War es der Wolf?

Laurence BERVARD
Ein Landwirt fand am Samstag acht gerissene Schafe auf einer Weide in Garnich - unweit jener Stelle, an der vor einer Woche ein wolfsähnliches Tier gesichtet worden war. Die Naturverwaltung konnte DNS-Spuren entnehmen, die Aufschluss über den Verursacher geben werden.

(lb/tom) - Bisher fehlte es an DNS-Spuren, um wissenschaftlich zu belegen oder zu widerlegen, dass es sich bei dem Tier, das vor fast zwei Wochen nahe Leudelingen gesichtet worden war, tatsächlich um einen Wolf handelt. Ob der Wolf in dieser Gegend heimisch ist, könnte nun ein Vorfall in Garnich klären.

Wie das Umweltministerium am Montag mitteilte, wurden am Samstag acht Schafe auf einer Weide in Garnich gerissen - nur wenige Kilometer von besagtem Ort nahe Leudelingen entfernt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema