Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ab in den Garten: Zu Besuch im Gemeinschaftsgarten der Stadt Luxemburg
Candice Hever hat sich zusammen mit ihrem Ehemann und ihrer kleinen Tochter für das Projekt gemeldet.

Ab in den Garten: Zu Besuch im Gemeinschaftsgarten der Stadt Luxemburg

(Fotos: Guy Jallay)
Candice Hever hat sich zusammen mit ihrem Ehemann und ihrer kleinen Tochter für das Projekt gemeldet.
Lokales 1 3 Min. 29.07.2016

Ab in den Garten: Zu Besuch im Gemeinschaftsgarten der Stadt Luxemburg

Sara BAMBERG
Der Gemeinschaftsgarten der Stadt Luxemburg in Limpertsberg verleiht der Stadt etwas Dorfflair. Hier treffen sich die unterschiedlichsten Menschen, um zusammen zu gärtnern.

(sb) - Mitten in der Hauptstadt gibt es eine Oase der Ruhe. Dort ist der Straßenlärm nicht hörbar und man ist umringt von Grün. Vier Frauen sind damit beschäftigt, Unkraut zu rupfen, Erdbeeren zu gießen und Minze zu pflanzen.

Sie befinden sich im ökologischen „Jardin communautaire“ der Stadt Luxemburg in Limpertsberg ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schrebergärten in Luxemburg: Was geht im Beet?
An die 40 „Cités jardinières“ gibt es im Großherzogtum. Die langen Wartelisten sind der beste Beleg dafür, dass sich selbst angebautes Gemüse und Obst immer größerer Beliebtheit erfreuen.
Rechte und Pflichten haben die Kleingärtner aller Gartensiedlungen.Wer sich nicht an die Regeln hält, verliert seine Parzelle.