Wählen Sie Ihre Nachrichten​

A4 wieder eröffnet
Lokales 7 1 10.06.2019

A4 wieder eröffnet

Links und rechts der N13 befinden sich die neuen Unterführungen nun unterhalb der A4.

A4 wieder eröffnet

Links und rechts der N13 befinden sich die neuen Unterführungen nun unterhalb der A4.
Foto: Anouk Antony
Lokales 7 1 10.06.2019

A4 wieder eröffnet

Zwischen Freitagabend und Montagnacht war die A4 von Foetz bis zum Autobahnkreuz Cessingen gesperrt. Zwei Brücken wurden unter die A4 geschoben.

(na) - Autofahrer, die im Süden unterwegs sind, ist es nicht entgangen: Die A4 und die N13 waren beide über das verlängerte Wochenende in Höhe von Steinbrücken gesperrt. Dies, weil zwei Brücken, die Teil des neuen Autobahnverteilers sein werden, unterhalb der Autobahn geschoben wurden. 

4500 Tonnen

Am Samstagnachmittag hatte der eigentliche Schiebevorgang begonnen. Am Montag waren die jeweils 4 500 Tonnen schweren Unterführungen am frühen Nachmittag bereits richtig positioniert, wie Tino Baiocchi, verantwortlicher Projektleiter von der Straßenbauverwaltung, auf Nachfrage bestätigte. „Wir hatten keine bösen Überraschungen“, erklärte er. 


Sueden , Chantier Autobahnverteiler Steinbrücken , 2 Unterführungen werden am Wochenende in Stellung gebracht, Vollsperrung der Escher Autobahn , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Zwei Brücken werden unter die A4 geschoben
Von Freitagabend bis Dienstagmorgen wird die Autobahn A4 gesperrt. Dies weil in Steinbrücken zwei Unterführungen unter die Fahrbahn geschoben werden.

Zu dem Zeitpunkt stand der Straßenbauverwaltung noch der Wiederaufbau der Autobahnfahrbahn in dem Bereich über den beiden Brücken bevor. Gemäß Planung wurde die Autobahn in der Nacht zum Dienstag, gegen 3 Uhr, wieder für den Verkehr freigegeben. 

Ende der Baustelle erst 2022

Die Sperrung der Autobahn wurde auch genutzt, um notwendige Wartungsarbeiten durchzuführen. Abgeschlossen sind die Arbeiten in Steinbrücken aber damit noch längst nicht. 2020 wird die nächste Phase des Baus des Autobahnverteilers in Angriff genommen. 

Geplant sind neue Autobahnzufahrten, die in einen ovalen Kreisverkehr münden werden. Dieser wird unterhalb der beiden neuen Brücken führen. 2022 sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. So lange müssen die beiden neuen Unterführungen noch darauf warten, dass der Verkehr durch sie hindurchgeleitet wird. 




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine neue Brücke entsteht
Zum Sommer 2019 soll die neue Brücke, die den Ban de Gasperich mit Kockelscheuer verbinden wird, eröffnet werden. Am Wochenende wurden nun die ersten Elemente der Fahrbahnplatte installiert.
Neuen Brucke uber die Autobahn A6, le 25 Aout 2018. Photo: Chris Karaba
Nächste Ausfahrt Belval
In Zukunft wird die A4 bis ins Herz von Belval führen. Dafür wird über der N31, zwischen Esch und Beles, eine neue Autobahnbrücke gebaut. Mit Stahlträgern aus Differdingen.
Baustelle “Liaison Micheville“, Foto Lex Kleren
Baustelle an der A4: Platz für neuen Verteiler
Längs der A4 zwischen Leudelingen und Steinbrücken entsteht zur Zeit eine neue Tankstelle. Sie soll die bestehende in Richtung Esch ersetzen und zugleich den Weg für einen neuen Verteiler frei machen.
Die Arbeiten an der neuen Tankstelle entlang der A4 werden noch einige Monate andauern.