Wählen Sie Ihre Nachrichten​

98er Benzin ab Freitag teurer
Lokales 30.04.2020 Aus unserem online-Archiv

98er Benzin ab Freitag teurer

98er Benzin ab Freitag teurer

Foto: Gerry Huberty
Lokales 30.04.2020 Aus unserem online-Archiv

98er Benzin ab Freitag teurer

Ab Mitternacht steigt der Benzinpreis für unverbleites Benzin leicht an.

Ab Freitag werden einige Autofahrer tiefer in die Tasche greifen müssen. 98er unverbleites Benzin verteuert sich um Mitternacht um 1,9 Cent je Liter, was den Literpreis auf 0,989 Euro ergibt.

Die Preise für 95er Benzin, Dieselkraftstoff und Heizöl bleiben (vorerst) unverändert.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nachdem am Donnerstag der Preis für den Liter Diesel um fast zwei Cent gestiegen ist, wird ab Freitag der Liter 95er Benzin um 2,2 Cent teurer.
Grenzgänger, die im Großherzogtum arbeiten, dürfen hierzulande ihre Autos betanken.
Diesel wieder knapp unter der 1-Euro-Marke
Die Kosten für Erdölprodukte gehen um Mitternacht zurück. Es lohnt sich also, mit dem Tanken noch bis Freitag zu warten.