Wählen Sie Ihre Nachrichten​

76-jährige Gisèle Peiffer aus Gasperich vermisst
Lokales 13.02.2020

76-jährige Gisèle Peiffer aus Gasperich vermisst

Lokales 13.02.2020

76-jährige Gisèle Peiffer aus Gasperich vermisst

Seit Dienstag fehlt von der in Gasperich wohnenden Gisèle Peiffer jede Spur. Die Polizei bittet aus dem Grund um Hinweise aus der Bevölkerung.

(SC) - Die 76-Jährige, die in Gasperich wohnt, wird seit Dienstag vermisst. Laut Polizeibericht hält sich Gisèle Peiffer gelegentlich in Luxemburg-Stadt auf und fährt regelmäßig nach Trier. 

Die Vermisste wird als Brillenträgerin mit normaler Statur beschrieben, sie ist rund 1,65 Meter groß.

Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilt, gilt die Seniorin weiterhin als vermisst. Zweckdienliche Hinweise über den Aufenthaltsort der Vermissten sind der hauptstädtischen Polizei unter der Nummer 244 40 1000 mitzuteilen. 

Foto: Police grand-ducale




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Belair: Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Die Polizei meldet drei Einbrüche zwischen Montag und Dienstag. Zwei Täter konnten auf frischer Tat ertappt werden und mussten sich am Dienstag dem Untersuchungsrichter präsentieren.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.