Wählen Sie Ihre Nachrichten​

75 Polizeieinsätze auf der Schueberfouer
Die Schueberfouer ist mit rund zwei Millionen Besuchern eine der größten Veranstaltungen in der Region.

75 Polizeieinsätze auf der Schueberfouer

Foto: Steve Remesch /LW-Archiv
Die Schueberfouer ist mit rund zwei Millionen Besuchern eine der größten Veranstaltungen in der Region.
Lokales 12.09.2018

75 Polizeieinsätze auf der Schueberfouer

Nach 19 Tagen Jubel und Trubel auf dem Glacisfeld zieht die Polizei eine positive Bilanz. Es gab keine größeren Vorkommnisse.


(str) - Insgesamt 75 Mal mussten Polizisten auf der diesjährigen Schueberfouer einschreiten. So waren die Beamten beispielsweise sieben Mal gefordert, wenn ein Streit mit einer Körperverletzung endete. Vier Mal konnte die Polizei einen Streit schlichten, bevor es zu einer handfesten Auseinandersetzung kam und neun Mal mussten die Beamten sich mit betrunkenen Besuchern auseinandersetzen. Zwei Mal wurde die Polizei zudem mit gewaltsamen Diebstählen konfrontiert.

Dem Schueberfouer-Kommissariat wurden zudem 20 Diebstähle von Wertgegenständen zugetragen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema