Wählen Sie Ihre Nachrichten​

60 Jahre Staumauer in Esch/Sauer: Damals, als die Mauer kam...
Lokales 9 1 2 Min. 14.10.2017
Exklusiv für Abonnenten

60 Jahre Staumauer in Esch/Sauer: Damals, als die Mauer kam...

Nach der Fertigstellung der Staumauer wurde die Obersauer auf  380 Hektar Fläche zum Stausee.

60 Jahre Staumauer in Esch/Sauer: Damals, als die Mauer kam...

Nach der Fertigstellung der Staumauer wurde die Obersauer auf 380 Hektar Fläche zum Stausee.
LW-Archivfoto: René Weydert
Lokales 9 1 2 Min. 14.10.2017
Exklusiv für Abonnenten

60 Jahre Staumauer in Esch/Sauer: Damals, als die Mauer kam...

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Kein anderes Bauwerk im Lande hat das Gesicht einer ganzen Region so nachhaltig verändert wie die Staumauer in Esch/Sauer. Nun wird Luxemburgs größte Talsperre 60 – Rückblick auf ein Jahrhundertprojekt.

(jl) - „Man kann schon sagen, dass obschon die Talsperre in Esch erst im Anfangsstadium steht, das gesamte Leben in und um Esch/Sauer sich schon grundlegend geändert hat. Tag für Tag, und besonders an Sonn- und Feiertagen, kommen Neugierige aller Art, um von besonders hergerichteten Ausblicken das Werden und Wachsen der ersten Luxemburger Talsperre in Augenschein zu nehmen“, schreibt die „Revue“ im Mai 1956 über die Errichtung der Staumauer in Esch/Sauer.


Neun Monate zuvor hatten vor Ort die Arbeiten zum bedeutsamsten Mauerbau in der Geschichte des Landes begonnen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sebes weiter auf Kurs
Vor sieben Jahren beschloss das Trinkwassersyndikat Sebes, eine neue Wasseraufbereitungsanlage zu errichten. Mittlerweile laufen die Arbeiten auf vollen Touren.
Blick von oben auf die Baustelle der neuen Trinkwasser-Aufbereitungsanlage in Eschdorf