Wählen Sie Ihre Nachrichten​

60-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall nahe Mersch
Lokales 11.07.2020 Aus unserem online-Archiv

60-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall nahe Mersch

Die Fahrerin starb noch am Unfallort.

60-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall nahe Mersch

Die Fahrerin starb noch am Unfallort.
Foto: Polizei
Lokales 11.07.2020 Aus unserem online-Archiv

60-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall nahe Mersch

Am Freitagabend prallte eine 60-jährige Autofahrerin am Rand des CR 105 gegen eine Mauer. Die Frau starb an der Unfallstelle.

(C.) - Am Freitagabend wurde der Polizei gegen 21.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem CR105 nahe Hunnebour bei Mersch gemeldet. Ein Auto war von der Fahrbahn abgekommen und frontal in eine Mauer geprallt. Die Fahrerin, die alleine unterwegs war, wurde dabei schwer verletzt. Die 60-jährige Frau starb wenig später noch am Unfallort. 

Die Strecke war für mehrere Stunden gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft war der Mess- und Erkennungsdienst der Polizei zwecks Klärung des Unfallhergangs vor Ort.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Auto prallte gegen einen Baum, der Fahrer überlebte den Unfall nicht. Luxemburg zählt somit leider den ersten Verkehrstoten im Jahr 2018.
tödlicher Unfall Dondelange-Bour,N12.Foto:Gerry Huberty
Kreisverkehr Raemerich
Ein Autofahrer verlor in der Nacht auf Freitag die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr auf die Verkehrsinsel auf. Es stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinfluss stand.
Gegen 2 Uhr war der Wagen den Beamten aufgefallen.