Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neues Leben für den Weiswampacher See
Lokales 2 Min. 15.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
60 Arbeitsplätze

Neues Leben für den Weiswampacher See

Seit November 2020 wird zwischen den beiden Seen in Weiswampach ein Hotelkomplex errichtet. Während der Schöffenrat und die Mehrheit des Gemeinderats das Projekt unterstützten, kritisiert eine Bürgerinitiative den Einfluss auf die Umwelt.
60 Arbeitsplätze

Neues Leben für den Weiswampacher See

Seit November 2020 wird zwischen den beiden Seen in Weiswampach ein Hotelkomplex errichtet. Während der Schöffenrat und die Mehrheit des Gemeinderats das Projekt unterstützten, kritisiert eine Bürgerinitiative den Einfluss auf die Umwelt.
Foto: Marc Hoscheid
Lokales 2 Min. 15.06.2021
Exklusiv für Abonnenten
60 Arbeitsplätze

Neues Leben für den Weiswampacher See

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
An der Nordspitze Luxemburgs entsteht trotz Gegenwehr ein Freizeitresort. Vor Ort sind bereits Fakten geschaffen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Neues Leben für den Weiswampacher See“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Neues Leben für den Weiswampacher See“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zwar liegt die Wassertemperatur am Stausee derzeit noch bei knapp zehn Grad. Dennoch beginnt am Samstag die Badesaison.
Die Badesaison dauert in Luxemburg vom 1. Mai bis 30. September. Dann darf im Baggerweiher in Remerschen, hier im Bild, gebadet werden.
In Weiswampach übertönen Vorwürfe der Opposition und Verteidigungsreden der Gemeindeführung mittlerweile jegliche anderweitigen Debatten. Am Dienstag endete im Rathaus erneut eine Sitzung im Geschrei.
Trotz angekündigter Klageerhebung durch die lokale Bürgerinitiative sind am See in Weiswampach mittlerweile die ersten Arbeiten für den Bau des umstrittenen Freizeitresorts vor Ort angelaufen.
Am See in Weiswampach kommen Angler, Badegäste und sogar Wanderer voll auf ihre Kosten.
Zustimmung und Vorfreude hatte man sich wohl erhofft, am Ende gab es Skepsis und Kritik: Die Pläne für ein Ferienresort am Seegelände in Weiswampach stießen am Dienstag bei der lokalen Vereinswelt auf eher wenig Gegenliebe.
Ein Vier-Sterne-Hotel mit 70 Zimmern und mehreren Suiten soll zwischen dem oberen und dem unteren See in Weiswampach entstehen. Spätestens Anfang nächsten Jahres soll der Bagger rollen.