Wählen Sie Ihre Nachrichten​

53 Prozent sprechen zu Hause Luxemburgisch
Lokales 20.05.2019

53 Prozent sprechen zu Hause Luxemburgisch

53 Prozent sprechen zu Hause Luxemburgisch

Foto: Shutterstock
Lokales 20.05.2019

53 Prozent sprechen zu Hause Luxemburgisch

Das nationale Statistikamt hat sich dem Sprachgebrauch der Einwohner Luxemburgs befasst - und dabei einige überraschende Erkenntnisse an den Tag gebracht.

(str) - Am Arbeitsplatz wird in Luxemburg vorrangig Französisch gesprochen, zu Hause mehrheitlich Luxemburgisch. Das hält das nationale Statistikamt Statec in seiner periodischen Regards-Newsletter fest. Um Erkenntnisse über den Sprachgebrauch zu erlangen, wurden 6.000 Einwohner befragt.


28.2. Forum Geeseknaeppchen / Sproocheronn Min Education Nat. / Diskussion Letzebuergesch an der Gesellschaft / Mit Claude Meisch foto:Guy Jallay
Luxemburgisch im Alltag
100 der in den Bürgerforen erarbeiteten Vorschläge zur Förderung der luxemburgischen Sprache wurden letztlich zurückbehalten. Diese umfassen viele unterschiedliche Lebensbereiche.

Aus den Erhebungen des Statec geht so etwa hervor, dass drei von vier Arbeitnehmer im Großherzogtum in einem mehrsprachigen Umfeld arbeiten. Ein Viertel der Angestellten müssten sogar mindestens vier Sprachen beherrschen.

Französisch ist demzufolge die am meisten am Arbeitsplatz genutzte Sprache. 78 Prozent der Arbeitnehmer benutzen die Sprache von Voltaire tagtäglich. Für 51 Prozent ist Englisch die Arbeitssprache, für 48 Prozent Luxemburgisch.

Jenseits vom Arbeitsplatz ... 

Die Luxemburger Sprache bleibt mit 48 Prozent aber jene Sprache, welche die Einwohner am besten beherrschen.


Démographie, Populations, Luxembourg, le 05 Septembre 2018. Photo: Chris Karaba
93 Prozent der Luxemburger Bevölkerung sind EU-Bürger
Anlässlich des Europatages am 9. Mai hat der Statec einen Bericht herausgegeben, der die Bevölkerung Luxemburgs aufschlüsselt. Ein Großteil der ausländischen Bevölkerung kommt aus der EU.

Zudem ist es mit 42 Prozent auch jene Sprache, welche die Einwohner am meisten zu Hause benutzen - gefolgt von Französisch mit 20 Prozent und Portugiesisch mit 14 Prozent. 

Die meisten Einwohner sprechen dem Statec zufolge zudem nur eine einzige Sprache in den eigenen vier Mauern. Nur 3 von zehn leben in einem mehrsprachigen Umfeld.





Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Mann fürs Luxemburgische
Marc Barthelemy ist seit Oktober 2018 Kommissar für die luxemburgische Sprache. Seine Hauptaufgabe besteht in der Ausarbeitung eines Zwanzigjahresplans für das Luxemburgische.
Marc Barthelemy ist seit etwas mehr als fünf Monaten Kommissar für die luxemburgische Sprache.
Luxemburgisch im Alltag
100 der in den Bürgerforen erarbeiteten Vorschläge zur Förderung der luxemburgischen Sprache wurden letztlich zurückbehalten. Diese umfassen viele unterschiedliche Lebensbereiche.
28.2. Forum Geeseknaeppchen / Sproocheronn Min Education Nat. / Diskussion Letzebuergesch an der Gesellschaft / Mit Claude Meisch foto:Guy Jallay
Luxemburgisch ist mehr als eine Sprache
Das 2017 von der Regierung vorgestellte Strategiepapier zur Förderung der luxemburgischen Sprache fand am Mittwoch gesetzlichen Nachhall: Ein Kommissar und ein Zentrum wurden zu diesem Zweck geschaffen.
Op Lëtzebuergesch w.e.g., Sprooch, Letzebuerger Sprooch, Petitioun 698, Petition, Luxemburger Sprache, luxemburgisch sprechen, langue luxembourgeoise, parler luxembourgeois, mir schwätzen (Foto Shutterstoc