Wählen Sie Ihre Nachrichten​

300 Euro pro Tag für Shopping-Reisen
Lokales 13.01.2015 Aus unserem online-Archiv
Statec

300 Euro pro Tag für Shopping-Reisen

Die Luxemburger verreisen in der Regel zwei Wochen im Sommer und eine Woche im Winter.
Statec

300 Euro pro Tag für Shopping-Reisen

Die Luxemburger verreisen in der Regel zwei Wochen im Sommer und eine Woche im Winter.
Foto: Shutterstock
Lokales 13.01.2015 Aus unserem online-Archiv
Statec

300 Euro pro Tag für Shopping-Reisen

Trotz Krise verreisen die Luxemburger noch immer gerne. 2013 haben laut Statec 83 Prozent eine Reise zu privaten Zwecken unternommen.

(ml) - Auch in Zeiten knapper Kassen zieht es die Luxemburger ins Ausland, um sich vom Alltagsstress zu erholen. Im Jahr 2013 haben Statec-Angaben zufolge 83 Prozent der luxemburgischen Wohnbevölkerung eine Reise mit mindestens einer Übernachtung zu privaten Zwecken unternommen. Insgesamt wurden in jenem Jahr rund 1,4 Millionen Reisen durchgeführt. Lediglich vier Prozent davon fanden im Inland statt. Die Gründe der Freizeitreisen sind vielfältig. An erster Stelle steht die Erholung (34 Prozent), dicht gefolgt vom Besuch von Verwandten und Bekannten (31 Prozent).

Frankreich ist das beliebteste Reiseziel

Eine durchschnittliche Freizeitreise sieht sieben Übernachtungen vor. Sommerurlaube dauern mit durchschnittlich 13 Übernachtungen fast doppelt so lange wie Winterurlaube. Frankreich ist mit einem Anteil von 22 Prozent das beliebteste Reiseziel. Im Sommer zieht es die Urlauber außerdem noch nach Portugal und Spanien, im Winter liegt ebenfalls Frankreich an erster Stelle, gefolgt von Österreich und der Schweiz.

Kurzreisen mit bis zu drei Übernachtungen machen 39 Prozent der Freizeitreisen aus. Bei rund einem Drittel der Kurzzeit-Trips (ohne Verwandtenbesuche) steht die Kultur im Vordergrund. Bei längeren Urlaubsreisen (ab vier Übernachtungen) steht die Erholung an erster Stelle. Strand- und Badeurlaube erstrecken sich in der Regel über zehn Tage. Die Reisenden sind im Schnitt um die 40 Jahre alt. Shopping-Reisen verschlingen im Durchschnitt täglich 291 Euro pro Person. Für Besuche bei Verwandten bzw. Bekannten belaufen sich die täglichen Kosten auf 88 Euro pro Kopf.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Öfter, dafür kürzer verreisen, möchten immer mehr Menschen. Dabei gefällt Touristen der Aktivurlaub in der Stadt oder auf dem Land, gerne mit Kulturprogramm.
Scenic summer sunset view of Nyhavn pier with color buildings, ships, yachts and other boats in the Old Town of Copenhagen, Denmark
Die Luxemburger reisen nach wie vor gerne. 2015 begaben sich 83 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal ins Ausland. Dabei gaben sie im Schnitt 750 Euro aus.
Bei jeder fünften Reise stehen kulturelle Motive im Vordergrund.
Sie sind ein guter Indikator für das wirtschaftliche Wohlbefinden eines Landes. Die Zahl der Geschäftsreisen in Luxemburg hat nach den Krisenjahren wieder deutlich zugenommen.
Jede zweite Geschäftsreise von luxemburgischen Einwohnern erfolgt per Flugzeug.