Wählen Sie Ihre Nachrichten​

28 Zimmer für Kriegsflüchtlinge
Lokales 07.03.2022
Exklusiv für Abonnenten
Stadt mietet Hotel in Bonneweg

28 Zimmer für Kriegsflüchtlinge

Das Hotel ist aus einer Industrieruine entstanden.
Stadt mietet Hotel in Bonneweg

28 Zimmer für Kriegsflüchtlinge

Das Hotel ist aus einer Industrieruine entstanden.
Foto: Chris Karaba/LW-Archiv
Lokales 07.03.2022
Exklusiv für Abonnenten
Stadt mietet Hotel in Bonneweg

28 Zimmer für Kriegsflüchtlinge

David THINNES
David THINNES
Die Stadt Luxemburg mietet das Hotel Graace, um Flüchtlinge unterzubringen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „28 Zimmer für Kriegsflüchtlinge“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erst Metallbetrieb, jetzt ein Gästehaus: Steve Krack beweist mit einem Hotel in Bonneweg, dass auch in alten Gemäuern noch jede Menge Leben stecken kann.
Steve Krack hat mit dem Graace seine Idee eines modernen Hotelbaus realisiert.