Wählen Sie Ihre Nachrichten​

24-Stunden-Epicerie: Immer da, immer geöffnet
Lokales 3 Min. 15.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

24-Stunden-Epicerie: Immer da, immer geöffnet

Gerade in der Corona-Zeit hat der Bauernhofladen verstärkt Zulauf bekommen. Antoinette und Marc Elsen haben daraufhin das Angebot vergrößert.

24-Stunden-Epicerie: Immer da, immer geöffnet

Gerade in der Corona-Zeit hat der Bauernhofladen verstärkt Zulauf bekommen. Antoinette und Marc Elsen haben daraufhin das Angebot vergrößert.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 3 Min. 15.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

24-Stunden-Epicerie: Immer da, immer geöffnet

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Eine Milchtankstelle, frisches Gebäck und Eier von einer sozialen Hühnerfarm: In Imbringen hat ein Bauernhof einen Lebensmittelladen in einem Container untergebracht. Das Angebot wird ständig ausgeweitet.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „24-Stunden-Epicerie: Immer da, immer geöffnet“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „24-Stunden-Epicerie: Immer da, immer geöffnet“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hofläden in Luxemburg
Landidylle ist angesagt. Davon profitieren Luxemburger Landwirtschaftsbetriebe. Sie verkaufen ihre Ware deshalb immer häufiger im eigenen Hofladen.
Hoffmann mit Frau Nathalie. Auch sie hilft im Laden mit.