Wählen Sie Ihre Nachrichten​

20 Prozent mehr Radfahrer binnen einem Jahr
Lokales 13 16.09.2019 Aus unserem online-Archiv

20 Prozent mehr Radfahrer binnen einem Jahr

Im August waren an dieser Zählstation am Eingang des Stadtparks 175.498 Radfahrer registriert worden.

20 Prozent mehr Radfahrer binnen einem Jahr

Im August waren an dieser Zählstation am Eingang des Stadtparks 175.498 Radfahrer registriert worden.
Foto: Anouk Antony
Lokales 13 16.09.2019 Aus unserem online-Archiv

20 Prozent mehr Radfahrer binnen einem Jahr

Die Zahl der Radfahrer hat in der Hauptstadt im Vergleich zum Vorjahr drastisch zugenommen. Am Montag wurden sie dafür, dass sie ein ökologisches Transportmittel benutzen, mit einer Geschenktüte belohnt.

(str)  - 586.001 Radfahrer sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres an den 11 Zählstationen in der Stadt Luxemburg verzeichnet worden. Das sind deren mehr als 100.000 mehr als im Vorjahr - eine Zunahme um 22,4 Prozent.


Sicher mit dem Rad durch die Hauptstadt: Warten bis November
Die Zahl der Radfahrer in der Hauptstadt steigt konstant. Doch eine Fahrt im Stadtverkehr ist derzeit auch sehr gefährlich. Besserung ist in Sicht.

Das teilt die Stadtverwaltung am Montag zum Auftakt der Mobilitätswoche mit. An Wochenenden liegt die Zunahme gar bei 28,93 Prozent. Das ist ein deutlicher Unterschied zur Vergangenheit: Von 2017 auf 2018 hatte die Gesamtzahl lediglich um 5,39 Prozent zugenommen.

Parallel dazu ist auch die Zahl der Kunden des Mitfahrradsystems Vel'oh! angestiegen. Im Juni 2019 gab es deren 13.513. Im Jahr 2018 waren es noch 8.604.



Vëlos-Initiativ von Roosevelt-Plänen enttäuscht
Die neue Raumaufteilung am hauptstädtischen Boulevard Roosevelt birgt laut LVI mehr Konfliktpotenzial, als dass sie aktive Mobilität fördert.

Auch bei den Kurzzeitabonnements gab es eine drastische Zunahme. Waren es 2018 insgesamt 5.973, wurde diese Zahl 2019 bereits im Juni übertroffen. In den ersten sechs Monaten des Jahres wurden bereits 6.138 Kurzzeitabonnements abgeschlossen. Im Juni wurden durchschnittlich 3.425 Fahrten pro Tag gezählt.

Geschenke für Radfahrer

Am Montagmorgen haben die Stadt Luxemburg, die Lëtzebuerger Vëlosinitiativ und der Verkéiersverbond zum Auftakt der Mobilitätswoche Radfahrer dafür belohnt, dass sie sich für sanfte Mobilität entschieden haben.

Zwischen 7 und 11 Uhr sollten Zweiradfahrern am Rond-Point Schumann einen Stoffsack mit kleineren Geschenken und einem Informationsmaterial ausgehändigt werden. Wie die Mobilitéitszentral am Nachmittag auf Facebook mitteilte, waren die insgesamt 1.000 Geschenktüten aber bereits nach zwei Stunden verteilt.

Sinn der Aktion war es, sich bei den Radfahrern dafür zu bedanken, dass sie sich für ein sauberes, ökologisches und nachhaltiges Transportmittel entschieden haben.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema