Wählen Sie Ihre Nachrichten​

20 Kilometer vor der Luxemburger Grenze: Herbizid verschmutzt Sauer-Zufluss
Lokales 23.09.2014

20 Kilometer vor der Luxemburger Grenze: Herbizid verschmutzt Sauer-Zufluss

Im von der Sebes verteilten Trinkwasser konnten keine Spuren des Herbizids festgestellt.

20 Kilometer vor der Luxemburger Grenze: Herbizid verschmutzt Sauer-Zufluss

Im von der Sebes verteilten Trinkwasser konnten keine Spuren des Herbizids festgestellt.
Foto: Guy Jallay
Lokales 23.09.2014

20 Kilometer vor der Luxemburger Grenze: Herbizid verschmutzt Sauer-Zufluss

In Belgien ist ein Nebenfluss der Sauer mit Arzneimitteln verschmutzt worden. Der Zwischenfall blieb den Behörden zufolge aber ohne Folgen für das Luxemburger Trinkwasser.

(str) - Bereits am vergangenen Donnerstag ist es in Belgien, rund 20 Kilometer von Martelingen entfernt, zu einem Zwischenfall gekommen, bei dem Arzneimittel in einen Zufluss der Sauer gelangt ist. Das teilen die zuständigen Behörden am Dienstag mit. Über die näheren Umstände des Vorfalls werden keine Angaben gemacht.

Bei der Substanz, die in den Fluss "Moyémont" gelangte, handelt es sich den Angaben zufolge um ein pflanzliches Arzneimittel (Phytopharmakon) auf Basis des Unkrautbekämpfungsmittels Metazachlor.

Wie es in der Pressemitteilung heißt, hatte die Trinkwassersyndikat Sebes sich unverzüglich zur Unfallstelle begeben, um sich selbst ein Bild von der Verschmutzung zu machen. Zudem wurden flussabwärts an mehreren Orten Wasserproben genommen.

Die Untersuchungen ergaben, dass eine leichte Wasserverschmutzung vorlag. Diese habe weit unter den zulässigen Trinkwassernormen gelegen. In dem von der Sebes verteilten Trinkwasser seien jedoch keinerlei Spuren der Verschmutzung festgestellt worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach Unfall in Belgien: Trinkwasser belastet
Hat die vergangene Woche in Belgien stattgefundene Verschmutzung eines Zuflusses der Sauer die Qualität unseres Trinkwassers beeinträchtigt?  Über die tatsächliche Gefahr ist man sich noch nicht im Klaren.
Der Obersauer Stausee ist Luxemburgs größtes Trinkwasserreservoir.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.