Wählen Sie Ihre Nachrichten​

13-Jähriger erleidet schwerste Kopfverletzungen
Lokales 12.05.2018

13-Jähriger erleidet schwerste Kopfverletzungen

Wegen der Spurensicherung war die Straße am Samstag gesperrt worden.

13-Jähriger erleidet schwerste Kopfverletzungen

Wegen der Spurensicherung war die Straße am Samstag gesperrt worden.
Foto: Nicolas Anen
Lokales 12.05.2018

13-Jähriger erleidet schwerste Kopfverletzungen

Ein Jugendlicher wurde am Samstagnachmittag in Howald sehr schwer am Kopf verletzt, als er mit seinem Fahrrad von einem Wagen erfasst wurde. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Gegen 16.25 Uhr erfasste am Samstagnachmittag ein Autofahrer in der Rue de Gasperich zwischen Howald und Hesperingen mit seinem Wagen einen 13-jährigen Jugendlichen als dieser auf seinem Fahrrad die Straße überqueren wollte. Dabei wurde der Junge trotz Schutzhelm am Kopf so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus für hirntot erklärt werden musste, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Straße war am Samstag wegen der Spurensicherung für längere Zeit gesperrt worden, zudem war der Groupe de Support Psychologique im Einsatz.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist Gegenstand der Ermittlungen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei eventuelle Zeugen, sich beim Notruf 113 zu melden.

Der Unfall ereignete sich in Höhe der Autobahnbrücke zwischen Howald und Hesperingen.
Der Unfall ereignete sich in Höhe der Autobahnbrücke zwischen Howald und Hesperingen.
Foto: Nicolas Anen



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vom Jointgeruch verraten
Ein Autofahrer auf dem Boulevard Royal in Luxemburg hätte besser daran getan, auf seinen Joint zu verzichten.
Einbrecher am Werk
In drei Ortschaften wurde eingebrochen. Aber auch aus Fahrzeugen sind Wertsachen verschwunden.
A13 bei Schengen: Anfall nach Unfall
Drei Personen wurden am Samstagmorgen bei einem Unfall in der Nähe von Schengen leicht verletzt. Eine von ihnen musste unmittelbar danach wegen eines Anfalls medizinisch versorgt werden.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.