Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sieben Verletzte auf Luxemburgs Straßen
Lokales 14.06.2015 Aus unserem online-Archiv
112

Sieben Verletzte auf Luxemburgs Straßen

Vier Verletzte waren bei dem Unfall auf der A4 auf Höhe von Foetz in Richtung Esch/Alzette zu verzeichnen. Ein Fahrzeug überschlug sich und landete auf dem Dach.
112

Sieben Verletzte auf Luxemburgs Straßen

Vier Verletzte waren bei dem Unfall auf der A4 auf Höhe von Foetz in Richtung Esch/Alzette zu verzeichnen. Ein Fahrzeug überschlug sich und landete auf dem Dach.
Foto: Feuerwehr Monnerich
Lokales 14.06.2015 Aus unserem online-Archiv
112

Sieben Verletzte auf Luxemburgs Straßen

Ein Auto das sich überschlägt, ein Kind das angefahren wird, ein LKW der gegen einen Baum fährt und ein Motorradfahrer der stürzt. So hört sich die Bilanz des Notrufdienstes von Luxemburgs Straßen von Samstag auf Sonntag an.

(L.E.) - Der Notrufdienst 112 meldet nicht weniger als sieben Verletzte  von Samstag auf Sonntag.

Unterschlinder - Motorradfahrer stürzt. Den Auftakt der Serie machte am Samstagabend gegen 17.40 ein Motoradfahrer, der Richtung Hoscheid unterwegs war. Er stürzte und wurde verletzt.

Wiltz - Kind wird angefahren. Gegen 18.12 Uhr wurde ein Kind in Wiltz verletzt als es von einem Auto angefahren wurde.

Derenbach - LKW gegen Baum. Gegen 0.23 Uhr kollidiert ein Lastkraftwagen, der Richtung Féitsch unterwegs war, mit einem Baum. Auch hier wurde eine Person verletzt.

A4 - Auto auf Dach. Gleich vier Verletzte waren bei einem Unfall auf der A4 auf Höhe von Foetz in Richtung Esch/Alzette zu verzeichnen. Bei dem Unfall überschlug sich ein Fahrzeug und landete auf dem Dach.





Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Motorradfahrer gelten als das schwache Glied im Straßenverkehr. Denn ihr Körper ist die Knautschzone. Seit Jahresbeginn verloren bereits neun Biker ihr Leben auf Luxemburgs Straßen.
Motorrad,Motorradfahrer,Strassenverkehr,Foto:Gerry Huberty
Eine Fahrerin verursachte am Sonntagmorgen aus Unachtsamkeit einen Unfall, in das ein Motorrad verwicklelt wurde. Dabei wurde die Beifahrerin auf dem Zweirad schwer verletzt.
Je einen Schwerverletzten gab es bei zwei Motorradunfällen am Samstag. Bei Schengen gab es einen tödlichen Unfall. Ein Radfahrer wurde bei Canach verletzt.
Bei acht Verkehrsunfällen sind am Samstag insgesamt zehn Personen verletzt worden. Zwei Frauen, eine Motorradfahrerin und eine Fußgängerin erwischte es besonders schwer.