Wählen Sie Ihre Nachrichten​

110 Verstöße bei Lastwagenkontrolle geahndet

110 Verstöße bei Lastwagenkontrolle geahndet

Lokales 4 14.06.2018

110 Verstöße bei Lastwagenkontrolle geahndet

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Illegaler grenzüberschreitender Abfalltransport, fehlerhafte Borddokumente und mangelhafte Ladungssicherung: Auf der A1 haben Sicherheitskräfte am Donnerstag den Schwerlastverkehr unter die Lupe genommen.

Bei einer grenzüberschreitenden Lastverkehrkontrolle an der Aire de Wasserbillig sind am Donnerstag bei 48 Lastwagen insgesamt 110 Verstöße festgestellt worden. 

Zwölf Fahrzeuge wurden wegen schwerwiegender Mängel bei der Ladungssicherung aus dem Verkehr gezogen. Bei zwölf anderen Fahrzeugen waren die Borddokumente fehler- oder mangelhaft. Darüber hinaus wurden auch 14 Zuwiderhandlungen gegen die Vorschriften zum grenzüberschreitenden Abfalltransport geahndet.

An der Kontrolle auf der Autobahn A1 waren neben der Verkehrspolizei, der Umweltverwaltung und der Staatsanwaltschaft aus Luxemburg auch Schwerlastkontrollgruppen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland beteiligt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema