Wählen Sie Ihre Nachrichten​

100 Jahre Lëtzebuerger Guiden a Scouten: Eine wertvolle Zeit

100 Jahre Lëtzebuerger Guiden a Scouten: Eine wertvolle Zeit

100 Jahre Lëtzebuerger Guiden a Scouten: Eine wertvolle Zeit

100 Jahre Lëtzebuerger Guiden a Scouten: Eine wertvolle Zeit


von Sandra SCHMIT/ 18.05.2019

In 100 Jahren LGS-Scoutgeschichte haben die Pfadfinder so einige Zeltlager besucht - hier der Atlantis in Berg bei Betzdorf im Jahr 1994.Foto: LW-Archiv/Lëtzebuerger Guiden a Scouten
Exklusiv für Abonnenten

Toleranz, Respekt, Verantwortung, Ehre und Freundschaft – diese Grundsätze werden bei den Lëtzebuerger Guiden a Scouten (LGS) großgeschrieben. Seit 100 Jahren vermitteln die LGS Heranwachsenden wichtige Werte.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „100 Jahre Lëtzebuerger Guiden a Scouten: Eine wertvolle Zeit“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „100 Jahre Lëtzebuerger Guiden a Scouten: Eine wertvolle Zeit“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Toleranz und Solidarität sind auch 100 Jahre nach der Gründung des Pfadfindertums die zentralen Werte der weltgrößten Jugendbewegung.
Am internationalen Camp GoUrban 2017 in Kirchberg nahmen rund 4.000 Pfadfinder aus aller Welt teil.
„Ich werde dafür sorgen, dass die Armen genauso reich sein werden wie wir ...“
„Ich hatte heute keine Zeit, in meine Kirche, den Dschungel, zu gehen. So musste ich am Gottesdienst in der Garnisonskirche teilnehmen“, schrieb Robert Baden-Powell, der Gründer der PfadfinderInnen-Bewegung, mit dessen Spiritualität sich Jean-Marie Weber auseinandersetzt.
Robert Baden-Powell: „Fünf Prozent Gutes steckt selbst im schlechtesten Charakter. Es kommt nur darauf an, es aufzudecken und zu 80 oder 90 Prozent zu entwickeln.“
Internationales Pfadfindercamp „GoUrban“ im Juli in Kirchberg
Dort, wo die Rolling Stones im Kulturjahr 1995 rund 60.000 Zuhörer begeisterten, findet im Juli das internationale Pfadfindercamp „GoUrban“ statt. Fast unbemerkt von der Öffentlichekeit, hat der Aufbau begonnen.
Die imposante Eingangspforte befindet sich noch im Aufbau.