Wählen Sie Ihre Nachrichten​

100 Jahre Citroën: Der Gründer und seine Ideen
Lokales 17 4 Min. 09.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

100 Jahre Citroën: Der Gründer und seine Ideen

Lokales,100 Jahre Citroën - Itv Ferrari - Conservatoire National de véhicules Historiques. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

100 Jahre Citroën: Der Gründer und seine Ideen

Lokales,100 Jahre Citroën - Itv Ferrari - Conservatoire National de véhicules Historiques. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Foto: Gerry Huberty
Lokales 17 4 Min. 09.08.2019
Exklusiv für Abonnenten

100 Jahre Citroën: Der Gründer und seine Ideen

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Besonders der Firmengründer André Citroën prägte die Geschichte der Automarke. Für seine Zeit waren seine Ideen und Konzepte oft legendär.

Citroën steht für André Ferrari, Präsident des Conservatoire national de véhicules historiques, ganz klar für Innovation. Besonders in der Anfangszeit, unter der Leitung des Firmengründers André Citroën, stachen die Fahrzeuge durch besondere Neuheiten hervor. Zum 100. Geburtstag der Marke findet noch fünf Wochen im Museum in Diekirch eine Sonderausstellung statt.

Doch der Reihe nach: Im Leben von André Citroën, der 1878 in Paris geboren wurde, drehte sich nicht immer alles ums Automobil ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Autosalon Genf: Von denkbar bis abgehoben
Das Auto bleibt ein Publikumsmagnet. Dafür sorgen auf dem derzeit in Genf stattfindenden 89. Autosalon aber nicht allein die namhaften Aussteller mit ihren neuesten Modellen. Am Lac Léman tummeln sich auch viele Exoten.
Kia Imagine
Opel flitzt in die Gewinnzone
Unter französischer Führung kommt Opel bei der Sanierung schnell voran. Trotz des ersten operativen Gewinns in diesem Jahrtausend schwelen die Konflikte in den deutschen Standorten weiter.
A picture taken on February 15, 2017 shows the logo of German car maker Opel (R) on a car next to a car with the logo of French car maker Peugeot, in Lille, northern France. 
French carmaker PSA said on February 14 it was thinking about taking over Opel and Vauxhall, loss-ridden European subsidiaries of US auto giant General Motors. PSA, which groups the Peugeot, Citroen and DS brands, "is exploring the possibility of acquiring Opel and Vauxhall", a company spokesman told AFP.
 / AFP PHOTO / PHILIPPE HUGUEN
Ein Hauch von Luxus
Coupé aus dem Jahre 1918 findet im Diekircher Automobilmuseum einen edlen „Parkplatz“.
29.8.2018 Luxembourg, Diekirch, musée automobile, expo voitures anciennes, modèle ancienne Delauney Belleville, KB Coupé Chauffeur, 1918, 4 Zylinder, 16 PS, 60Km/h photo Anouk Antony
Zwei Pferde auf vier Rädern
Am 7. Oktober 1948 wurde die erste 2CV auf dem Pariser Autosalon präsentiert. Anfangs noch belächelt, entwickelte sich das handliche Gefährt schnell zu einem Kultobjekt.
Fotos für Artikel - 70 Jahre 2 CV im Conservatoire national de l'automobile / Foto: Armand WAGNER
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.