Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lokales

Über 100 Bürger beteiligten sich am Workshop und trugen Ideen zusammen.

Luxemburger Gartenschau 2023: Der Countdown läuft

Über 100 Bürger beteiligten sich am Workshop und trugen Ideen zusammen.
Vier Parks und Grünflächen in Luxemburg-Stadt werden zum Aushängeschild des Gartenbaus: Am Samstag haben die Verantwortlichen die Marschroute für die Luxemburger Gartenschau präsentiert.

Abitatio will neuen sozialen Wohnraum schaffen

Zur Feier des zehnjährigen Bestehens hat die Agence immobilière sociale eine Ankündigung: Eine neue Abteilung mit dem Namen Abitatio.
Greenpeace muss draußen bleiben: Die Vertreter der Organisation dürfen zukünftig nicht mehr an vorgesehenden Inspektionen des AKW-Cattenom teilnehmen.

Cattenom: Betreiber EDF kaufte weitere Grundstücke

Greenpeace muss draußen bleiben: Die Vertreter der Organisation dürfen zukünftig nicht mehr an vorgesehenden Inspektionen des AKW-Cattenom teilnehmen.
Die Grünen im deutschen Bundestag befürchten, dass das Kernkraftwerk in Lothringen ausgebaut werden könnte.
Lokales, Kindertagesstatte, Résidence Senior Nordstad, Diekirch, Pensionnat  Notre-Dame de Lourdes, Arbres, Baum, Maison Relais, Immobilien, Immobilier, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Maison relais Diekirch: Opposition fordert Transparenz

Lokales, Kindertagesstatte, Résidence Senior Nordstad, Diekirch, Pensionnat  Notre-Dame de Lourdes, Arbres, Baum, Maison Relais, Immobilien, Immobilier, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Nach den heißen Ratsdebatten in Diekirch um die Projektvergabe für die Einrichtung einer Maison relais im alten Pensionat und die Genehmigung für den Bau von Seniorenwohnungen fordert die Opposition Klarheit statt Köpfen.
Lokales, Sandweiler Kirche, Rnovierung Kirchturmuhr,   Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort

Sandweiler: Kirchenuhr von 1884 tickt wieder

Lokales, Sandweiler Kirche, Rnovierung Kirchturmuhr,   Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Die ehemalige Turmuhr aus dem späten 19. Jahrhundert kehrt nach der Restauration wieder in das Gotteshaus von Sandweiler zurück.
In den Räumlichkeiten des CIGR wurde am Mittwoch eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

Hausdurchsuchung beim CIGR-Syrdall

In den Räumlichkeiten des CIGR wurde am Mittwoch eine Hausdurchsuchung durchgeführt.
Die Ermittlungen in der Akte CIGR-Syrdall schreiten voran. Am Mittwoch wurde nun eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

Spielzeugwaffe führt zu Polizeieinsatz

Zeugen beobachteten, wie ein Mann eine Waffe aus einem Autofenster hielt. Die Polizei nahm die Meldung ernst.
Lokales, Esch, Weihnachtsmart Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort

Escher Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Lokales, Esch, Weihnachtsmart Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Heißer Glühwein gibt es bereits in Esch/Alzette. Dort wurde der Weihnachtsmarkt am Freitagabend offiziell eröffnet.
Ein Beratungsunternehmen soll Vorschläge machen, wie sich das Altenheim in Zukunft selbst tragen kann.

Jousefshaus Remich: Warten auf Besserung

Ein Beratungsunternehmen soll Vorschläge machen, wie sich das Altenheim in Zukunft selbst tragen kann.
In diesem und im kommenden Jahr wird das Remicher Altenheim voraussichtlich ein dickes Defizit einfahren - zu tragen von der Gemeinde.
Lokales,Cérémonie d'Acceuil du premier des deux hélicopteres Airbus H145M,Polizeihubschrauber,Polizeihelicopter. Armee, Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Polizeihubschrauber offiziell vorgestellt

Lokales,Cérémonie d'Acceuil du premier des deux hélicopteres Airbus H145M,Polizeihubschrauber,Polizeihelicopter. Armee, Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
In Findel wurde der Öffentlichkeit am Freitagnachmittag der erste von zwei neuen Polizeihubschraubern vorgestellt. Es handelt sich dabei um Militärhelikopter der neuesten Generation.
Tag der Hebamme , ITv Nadine Barthel , Beruf Hebamme , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

Hebamme: Ein Beruf mit Nachwuchsproblemen

Tag der Hebamme , ITv Nadine Barthel , Beruf Hebamme , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Rund 230 Hebammen gibt es in Luxemburg, doch in der eigenen Sparte kennt der Beruf Nachwuchsprobleme: Nur fünf Schülerinnen schließen jedes Jahr die Ausbildung zur Geburtshelferin ab.
Am Morgen des 15. August 2017 sucht die Kriminalpolizei am Tatort nach Spuren.

17 Jahre Haft für Tankstellenräuber gefordert

Am Morgen des 15. August 2017 sucht die Kriminalpolizei am Tatort nach Spuren.
Im Prozess um einen Tankstellenüberfall mit Schusswaffengebrauch 2017 in Frisingen hat die Staatsanwaltschaft sehr harte Strafen beantragt.

Drei Einbrüche am Donnerstagabend

Dreimal wurde am Donnerstagabend in Luxemburg eingebrochen - in Itzig, in Strassen und in Luxemburg-Weimerskirch. In zwei Fällen wurden die Täter sogar auf frischer Tat ertappt.
Luxair - Check-in - Luxairport -  - Photo : Pierre Matgé

Findel am Freitag eine Stunde geschlossen

Luxair - Check-in - Luxairport -  - Photo : Pierre Matgé
Zwischen 12 und 13 Uhr konnte am Flughafen Findel kein Flugzeug landen oder starten.

Luxemburgerin bei Unfall nahe Palzem schwer verletzt

Bei einem Frontalcrash auf der B 419 zwischen Palzem und Wincheringen sind am Freitag zwei Autofahrerinnen schwer verletzt worden.

Mafioso aus Lamadelaine wieder auf freiem Fuß

Obwohl Santo Rumbo aus der Untersuchungshaft entlassen wurde, will die kalabrische Staatsanwaltschaft ihn mit 19 anderen mutmaßlichen 'Ndrangheta-Schlüsselfiguren anklagen.

Angriffe auf Geldautomaten: Mit Sprengungen an die Beute

Durch das Entzünden eines Gasgemischs erhoffen die Täter sich das große Geld: Sprengungen von Geldautomaten sind hierzulande längst keine Seltenheit mehr.
Bei Dunkelheit können die Gäste die Ortschaften an der Mosel vom Wasser aus bewundern.

Glitzernde Mosellandschaft vom Wasser aus erleben

Bei Dunkelheit können die Gäste die Ortschaften an der Mosel vom Wasser aus bewundern.
Ein Lichtspektakel mit Musik nach dem Vorbild von "Rhein in Flammen" wird nächstes Jahr an der Mosel zu bewundern sein. Anfang Oktober soll das Spektakel viele Touristen aus dem In- und Ausland anziehen.
Zum Tatzeitpunkt litt der Angeklagte unter Halluzinationen.

Mann wird nach Schlägen und Drohungen zu Haftstrafe verurteilt

Zum Tatzeitpunkt litt der Angeklagte unter Halluzinationen.
Die Richter blieben unter dem von der Anklage geforderten Strafmaß von vier Jahren Haft. David A. muss dennoch ins Gefängnis.
Das Urteil ergeht am 11. Dezember.

Tödlicher Arbeitsunfall: Unternehmen soll zahlen

Das Urteil ergeht am 11. Dezember.
Monate nach einem Sturz von einem Dach war ein Arbeiter an seinen Verletzungen verstorben. Die Staatsanwaltschaft forderte eine Geldstrafe gegen das Unternehmen, das für die Baustelle zuständig war.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.