Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lokales

Trier: "Die Opfer bleiben womöglich auf den Kosten sitzen"

Was passiert im deutschen Strafrecht mit psychisch kranken Tätern? Wie mindert Alkohol die Schuld? Und wer zahlt den immensen Schaden der Trierer Amokfahrt? Eine Nachfrage bei Jura-Professor Till Zimmermann.

U33: Alarmstufe auf der Intensivstation

Patienten im kritischen Zustand, belegte Betten und Erschöpfung: Die zweite Pandemiewelle zehrt an der Substanz des Personals der Unité 33 am CHL. Was den Mitarbeitern jetzt Hoffnung macht.
04.12.10 barbarafeier rumelange, heilige barbara, photo: Marc Wilwert

Die Beschützerin der Bergleute

04.12.10 barbarafeier rumelange, heilige barbara, photo: Marc Wilwert
Am Freitag werden im Kayltall wieder Böllerschüsse zu hören: Gefeiert wird die Schutzpatronin der Bergleute, die Heilige Barbara. Allerdings fallen die Festlichkeit im Minett dieses Jahr kleiner aus.
In den beheizten Containern nehmen sechs Krankenschwestern und -pfleger die Abstriche vor. Security-Mitarbeiter regeln den Zugang.

Lösung für Verkehrsproblem vor Covid-Teststation

In den beheizten Containern nehmen sechs Krankenschwestern und -pfleger die Abstriche vor. Security-Mitarbeiter regeln den Zugang.
Wochenlang wurde die Covid-Teststation auf dem P+R-Platz in Junglinster regelrecht überrannt. Gemeinde und Betreiber haben jetzt eine Lösung gefunden.
ARCHIV - Zum Themendienst-Bericht vom 26. November 2020: Gespür für Schnee: Mit Wachsamkeit, mehr Abstand und angepasstem Tempo kommem Autofahrer sicherer durch weiße Winterlandschaften. Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++

Meteolux gibt Schneewarnung heraus

ARCHIV - Zum Themendienst-Bericht vom 26. November 2020: Gespür für Schnee: Mit Wachsamkeit, mehr Abstand und angepasstem Tempo kommem Autofahrer sicherer durch weiße Winterlandschaften. Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen könnte es vor allem im Norden des Landes rutschig werde: Dort könnten bis zu zwei Zentimeter Schnee fallen.
02.12.2020, Rheinland-Pfalz, Trier: Eine Frau stellt am Abend für die Opfer einer Amokfahrt eine Kerze zu zahlreichen anderen. Am Vortag war ein 51-jähriger Mann mit einem Geländewagen durch die Fußgängerzone gerast und hatte dabei fünf Menschen getötet. Foto: Harald Tittel/-/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Liveticker: Tausende trauern in Trier

02.12.2020, Rheinland-Pfalz, Trier: Eine Frau stellt am Abend für die Opfer einer Amokfahrt eine Kerze zu zahlreichen anderen. Am Vortag war ein 51-jähriger Mann mit einem Geländewagen durch die Fußgängerzone gerast und hatte dabei fünf Menschen getötet. Foto: Harald Tittel/-/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Die Moselstadt unter Schock: In Trier erfasst ein Mann mit seinem Auto zahlreiche Menschen und verletzt fünf von ihnen tödlich. Unter den Opfern sind ein neun Wochen altes Mädchen und sein Vater. Ein Luxemburger wurde leicht verletzt.
Lok , ITV Jerome Zellweger , Confiserie Coné , Schausteller in Corona Zeiten , Coronakrise , Covid-19 , Sars-CoV-2 Foto:Guy Jallay/Luxemburger wort

Die Schausteller kämpfen

Lok , ITV Jerome Zellweger , Confiserie Coné , Schausteller in Corona Zeiten , Coronakrise , Covid-19 , Sars-CoV-2 Foto:Guy Jallay/Luxemburger wort
Für die Forains war es ein schwieriges Jahr 2020. Sie wollen aber mit Kreativität und viel Arbeit weiter am Leben bleiben.

Großbrand in Medernach

Mit etwa 100 Einsatzkräften musste die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag einem Feuer in einer Lagerhalle in Medernach zu Leibe rücken.
Lokales,Renovierungsarbeiten Kino Ariston-Esch/Alzette. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Esch investiert trotz Mindereinnahmen weiter in Kultur

Lokales,Renovierungsarbeiten Kino Ariston-Esch/Alzette. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Die Corona-Krise ist nicht spurlos an der Stadt Esch vorbeigezogen. Gerechnet wird für 2020 mit Mindereinnahmen in Höhe von 22 Millionen. Trotzdem will Esch massiv in den Kulturbereich investieren.
Das Urteil ergeht am 22. Dezember.

Berührungen, die es so nicht geben darf

Das Urteil ergeht am 22. Dezember.
Zum wiederholten Male musste sich ein Mann wegen unsittlicher Berührungen an Minderjährigen vor Gericht verantworten. Ihm droht eine dreijährige Haftstrafe.
Lokales,Betonblöcke zum Schutz der Fussgänger werden aufgestellt.Foto:Gerry Huberty/Luxemburger Wort

Hauptstadt: Betonblöcke für die Sicherheit

Lokales,Betonblöcke zum Schutz der Fussgänger werden aufgestellt.Foto:Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Ab Mittwochabend wurden Betonblöcke in der hauptstädtischen Fußgängerzone zur Sicherheit der Besucher aufgestellt. Wann Betonpoller installiert werden, ist noch nicht geklärt.

Trier: Der Amokfahrer und die Frage der Schuldfähigkeit

Ein Ermittlungsrichter hat gegen den mutmaßlichen Täter der Amokfahrt in der Trierer Fußgängerzone Haftbefehl erlassen. Der Vorwurf lautet auf Mord in fünf Fällen. Ein psychiatrisches Gutachten soll erstellt werden.
ARCHIV - 03.01.2014, Hessen, Frankfurt/Main: Zahlreiche Euro-Banknoten liegen übereinander. Die gute Nachricht zuerst: Sachsen-Anhalt kann in den kommenden Jahren trotz abkühlender Konjunktur mit steigenden Steuereinnahmen rechnen. Die schlechte Nachricht: Das Land hat schon jetzt Probleme, das Geld auch für Investitionen auszugeben. (zu dpa «Investitionsmittel fließen weiter zäh - Neues Steuerplus erwartet» vom 26.10.2018) Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

SNJ: Mitarbeiter soll Geld veruntreut haben

ARCHIV - 03.01.2014, Hessen, Frankfurt/Main: Zahlreiche Euro-Banknoten liegen übereinander. Die gute Nachricht zuerst: Sachsen-Anhalt kann in den kommenden Jahren trotz abkühlender Konjunktur mit steigenden Steuereinnahmen rechnen. Die schlechte Nachricht: Das Land hat schon jetzt Probleme, das Geld auch für Investitionen auszugeben. (zu dpa «Investitionsmittel fließen weiter zäh - Neues Steuerplus erwartet» vom 26.10.2018) Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Nachdem Unregelmäßigkeiten aufgefallen waren, hatte die Leitung des SNJ sofort Klage eingereicht. Die Höhe der Summe ist noch nicht bestimmt.
Candles and flowers to commemorate the victims are placed close to the Porta Nigra landmark in Trier, southwestern Germany, on December 2, 2020, one day after a car drove into pedestrians. - A baby was among five people killed when a car tore through a pedestrian shopping street in Trier on Tuesday, December1, 2020. A prosecutor said that the driver, a 51-year-old Trier native, appeared to be suffering from "psychiatric problems" and had been under the influence of alcohol during the incident, in which 14 other people were hurt. (Photo by Jean-Christophe VERHAEGEN / AFP)

Trier am Tag danach: Eine Stadt ringt um Fassung

Candles and flowers to commemorate the victims are placed close to the Porta Nigra landmark in Trier, southwestern Germany, on December 2, 2020, one day after a car drove into pedestrians. - A baby was among five people killed when a car tore through a pedestrian shopping street in Trier on Tuesday, December1, 2020. A prosecutor said that the driver, a 51-year-old Trier native, appeared to be suffering from "psychiatric problems" and had been under the influence of alcohol during the incident, in which 14 other people were hurt. (Photo by Jean-Christophe VERHAEGEN / AFP)
Am Tag nach der Amokfahrt erinnern Blumen- und Kerzenmeere in der Trierer Innenstadt an die Opfer. Bei einer Gedenkveranstaltung macht die Ministerpräsidentin Mut - und dankt den Luxemburgern.
Die Entscheidung, ob und wann es zu einem Prozess kommen wird, steht noch aus.

Aufruf zum Hass: Pierre Peters erneut angeklagt

Die Entscheidung, ob und wann es zu einem Prozess kommen wird, steht noch aus.
Fremdenfeindliche Aussagen führten Pierre Peters am Mittwoch erneut auf die Anklagebank. Die Gerichtsverhandlung wurde allerdings ausgesetzt.
Lok , Wasserbillig , Mairie , Gemeindehaus , Gemeinderat , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort

Rathaus-Geschichten: Mertert

Lok , Wasserbillig , Mairie , Gemeindehaus , Gemeinderat , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Wohl kein Rathaus in Luxemburg kann mit einem Wasserkran und einem Eisenbahnsignal glänzen: Das Rathaus der Gemeinde Mertert war einst der Bahnhof der Prinz-Heinrich-Eisenbahnlinie.
Lokales, Neue Sporthalle Holleschbierg, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort

Gemeinde Hesperingen: Impulse für die Weiterentwicklung

Lokales, Neue Sporthalle Holleschbierg, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
In der Gemeinde Hesperingen wird mit einem Haushaltsentwurf von über 100 Millionen Euro nicht gespart.
Die Berufungsfrist beträgt 40 Tage.

Diebstahl bringt Haftstrafe mit sich

Die Berufungsfrist beträgt 40 Tage.
Er hatte einem Mann im Bahnhofsgebäude den Geldbeutel gestohlen. Nun wurde gegen den Angeklagten eine Haftstrafe gesprochen.
Eine Hälfte des Gartens ist den Bauarbeiten zum Opfer gefallen.

Grevenmacher: Grüne Oase am Marktplatz

Eine Hälfte des Gartens ist den Bauarbeiten zum Opfer gefallen.
Ab kommendem Sommer können Bürger und Besucher von Grevenmacher im Garten des Osbourg-Hauses verweilen und sich erholen. Die Grünanlage mit Terrasse wird komplett neu bepflanzt.

Hôpital Kirchberg: Rund um die Uhr im Einsatz

Im Hôpital Kirchberg zeigt ein Team von Pflegekräften unermüdlichen Einsatz in der Krise.