Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wo die Pferde fischen gehen
Lifestyle 5 Min. 28.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Zu Besuch bei den Krabbenfischern

Wo die Pferde fischen gehen

Seit 2013 zählen die berühmten Krabbenfischer der belgischen Küste zum Weltkulturerbe.
Zu Besuch bei den Krabbenfischern

Wo die Pferde fischen gehen

Seit 2013 zählen die berühmten Krabbenfischer der belgischen Küste zum Weltkulturerbe.
Fotor: Birgit Pfaus-Ravida
Lifestyle 5 Min. 28.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Zu Besuch bei den Krabbenfischern

Wo die Pferde fischen gehen

Die belgische Küste ist für die Luxemburger das Tor zur Nordsee. Dorthin führt der schnellste Weg zum Meer, an dem man in Kindheitserinnerungen an einstige Ferien schwelgen und Neues erleben kann.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wo die Pferde fischen gehen “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wo die Pferde fischen gehen “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gesten und ihre Bedeutung
Mancher Fingerzeig ist im Urlaub besonders hilfreich - denn wer die Sprache seines Reiselandes nicht spricht, kommt auch mit Gesten oft weiter. Doch in manchen Fällen kann das nach hinten losgehen.
Zum Themendienst-Bericht vom 14. August 2017: Das V-Zeichen aus Zeige- und Mittelfinger steht in Deutschland für Erfolg oder Frieden - in Großbritannien, Irland, Neuseeland und Australien hingegen gilt es eine Geste für einen Fluch. 
(Archivbild vom 11.08.2017/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Austern sind nicht jedermanns Sache. Aber echte Liebhaber nehmen fast jeden Weg in Kauf, um sie frisch zu genießen. Kenner behaupten, die besten Austern kommen in der Bretagne auf den Tisch. Doch wer fährt schon mal eben 970 Kilometer, um die Meeresfrucht zu genießen?
Austern