Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wintersportmode wird nachhaltiger
Zu schade zum Wegwerfen: Der kalifornische Hersteller Patagonia bietet im Internet Anleitungen zur Selbstreparatur und einen Marktplatz für gebrauchte Sachen.

Wintersportmode wird nachhaltiger

Foto: dpa
Zu schade zum Wegwerfen: Der kalifornische Hersteller Patagonia bietet im Internet Anleitungen zur Selbstreparatur und einen Marktplatz für gebrauchte Sachen.
Lifestyle 5 2 Min. 06.02.2019

Wintersportmode wird nachhaltiger

Aller modernen Faserntechnologie zum Trotz: Bei Jacken und Hosen für die Skipiste spielen ökologische Aspekte eine immer größere Rolle. Der Sondermüll in den Textilien hat aus Expertensicht bald ausgedient.

(dpa) - Wasserdicht, warm, atmungsaktiv - und umweltverträglich. Bei der Wintersportkleidung setzen immer mehr Hersteller auf Nachhaltigkeit, wie auf der Sportartikelmesse Ispo in München zu sehen war. „Recycling ist gesamtgesellschaftlich ein Riesenthema, und die Branche erkennt das natürlich“, sagt Fachjournalist und Outdoor-Experte Ralf Stefan Beppler. Er glaubt: „Wer in Zukunft noch Sondermüll herstellt, wird ein Problem kriegen.“

Die Herangehensweisen für ein möglichst ökologisches Produkt sind vielfältig ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf die Probe gestellt
Kopfhörer für Schlafhungrige, ein Lautsprecher für Wasserratten und ein Rucksack für digitale Nomaden: drei Produktneuheiten für Technikfans im Redaktionstest.
Beautiful girl posing at night
Auf dem Weg zu „Zero Waste“
Die Zero-Waste-Bewegung setzt sich für ein Leben ohne Müll ein. Immer mehr Supermärkte setzen auf wiederverwertbare Verpackungen. Und auch Gesetze sollen helfen, dem Thema Rückenwind zu verleihen.
Runde Sache
Ein multifunktionaler Navigationsknopf macht die Computertastatur zum kreativen Arbeitscenter. Im Test zeigt sich, wie patent diese Neuerung ist.