Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Weichgekochte" Apple Watch
Lifestyle 2 27.04.2015 Aus unserem online-Archiv
Abstruse Praxistests

"Weichgekochte" Apple Watch

Lifestyle 2 27.04.2015 Aus unserem online-Archiv
Abstruse Praxistests

"Weichgekochte" Apple Watch

Knapp ist sie auf dem Markt, nehmen sich Technikfreak das heißbegehrte High-Tech-Teil vor und versuchen, die Uhr "kleinzukriegen". Wie robust ist der Tausendsassa fürs Handgelenk wirklich?

(ks) - Kunden konnten am Freitag erstmals ihre eigene Apple Watch um das Armgelenk legen. Zu diesem Zeitpunkt startete in acht Ländern die Auslieferung der vorbestellten Uhren. Nun muss sich das Gerät dem Alltagstest unterziehen.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Einige Technikfans haben bereits nachgestellt, welche Experimente die Uhr aushält - oder eben auch nicht. Die Technik-Seite CNET veröffentlichte ein Video, in dem die Uhr einem Test in der Küche unterzogen wird. Die Apple Watch übersteht einige Minuten im kochenendem Wasser schadlos und trägt auch bei der Tortur mit einem scharfen Messer keine Kratzer davon. Nur den Schlag mit einer schweren Pfanne überlebt das Display nicht.

Und was passiert, wenn man die Apple Watch beim Duschen trägt? Kein Problem, wie die Youtuber von FoneFox zeigen. Eine Runde Schwimmen hält die Uhr aus, auch wenn sie von Apple lediglich als "wasserabweisend, nicht als wasserfest" deklariert wird. Der Technikriese rät davon ab, die Uhr im Pool zu tragen, mit in die Dusche oder die Sauna zu nehmen. Ob das Gerät auch den Langzeittest unter Wasser aushält, wurde in diesem Test jedenfalls nicht geprüft.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Apple Watch 3 LTE im Praxistest
Die Smartwatch von Apple war bislang komplett auf das Zusammenspiel mit dem iPhone angewiesen. Mit der dritten Auflage der Apple Watch kann die nun auch unabhängig vom iPhone kommunizieren. Allerdings bringt dies auch einen Nachteil mit sich.
Zum Themendienst-Bericht von Christoph Dernbach vom 27. September 2017: Für die Apple Watch 3 gibt es zahlreiche neue Ziffernblätter. 
(Bild vom 22.09.2017/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn
Ein sportlicher Begleiter
Die zweite Auflage der Apple Watch kann Dinge, die sich viele Anwender von Anfang an gewünscht haben. Mit dem watchOS 3 kommen einige davon auch auf die erste Generation von Apples Smartwatch.
Die Apple Watch Series 2 gibt es wieder in verschiedenen Farbausführungen, Größen und mit zahlreichen Armbändern.
Die Apple Watch ist elegant, effizient und erstklassig verarbeitet - aber genau diese Qualitäten lässt Apple sich teuer bezahlen. Wie bewährt sich das neueste Gadget mit dem Apfel-Logo im Alltag?
Apple Watches are seen on display during an Apple media event at the Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco, California on March 09, 2015. AFP PHOTO / JOSH EDELSON
Verkaufsstart am 24. April
Apple hat seine mit Spannung erwartete Computeruhr am Montag vorgestellt. Wir erklären, was die Apple Watch kann und wie viel sie kostet.
Die Konkurrenz ist rund, doch Apple bleibt rechteckigen Displays treu.
Uhrenbranche begrüßt Apple Watch mit Spott
Mit seiner ersten Datenuhr hat sich Apple in der Uhrenbranche keine Freunde gemacht. Manager wie der Luxemburger Jean-Claude Biver machen sich über das Design der Smartwatch lustig – doch ist das nicht ein Ausdruck von Nervosität?
Die Apple Watch kommt in drei Ausführungen. Sie heißen Apple Watch Sport, Apple Watch und Apple Watch Edition. Letztere ist mit 18-karätigem Gold beschichtet (von links nach rechts).
Kommentar zur "Apple-Watch"
Es mag durchaus verrückt klingen, dass ausgerechnet das Unternehmen aus Cupertino einen Zeitmesser auf den Markt bringen will. Sind nicht Smartphones und Tablets die größten Zeitfresser überhaupt?
Die "Apple Watch", nur ein Attribut des Dazugehörens zur digitalen Welt?