Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Von Kapstadt nach Mauritius
Lifestyle 3 Min. 05.07.2018 Aus unserem online-Archiv

Von Kapstadt nach Mauritius

Türkisblaues Wasser umgibt den Tropeninselstrand Nosy Be vor der 
Küste Madagaskars.

Von Kapstadt nach Mauritius

Türkisblaues Wasser umgibt den Tropeninselstrand Nosy Be vor der 
Küste Madagaskars.
Foto: Getty Images
Lifestyle 3 Min. 05.07.2018 Aus unserem online-Archiv

Von Kapstadt nach Mauritius

Diese Leserkreuzfahrt des "Luxemburger Wort" führt von Kapstadt aus via Madagaskar nach La Réunion und nach Mauritius. Auch wenn sie erst in rund 18 Monaten beginnt, gibt es einen guten Grund, bereits jetzt zu buchen.

von Fern Morbach

Immerhin drei Prozent Ermäßigung auf der Kreuzfahrtleistung erhalten jene Frühbucher, die die Leserreise nach Südafrika, Madagaskar, La Réunion und Mauritius bereits in den kommenden Tagen oder Wochen buchen. Die Reise findet in der zweiten Januarhälfte 2020 statt. Doch der Veranstalter Cruisopolis, mit dem das "Luxemburger Wort" ein weiteres Mal zusammenarbeitet, gewährt den Frühbucherrabatt bis zum 31. Juli 2018.

Südafrika und der Indische Ozean

Die Ermäßigung ist das eine, die Reise, das bei Luxemburgern beliebte Schiff, und vor allem die attraktive Route sind das andere. Die Kreuzfahrt an Bord der Artania beginnt am 26. Januar 2020 in Kapstadt in Südafrika, also in einer Stadt, die zurzeit bei Touristen aus aller Welt hoch im Kurs steht.

Eine Woche lang ist das Schiff vor der Küste Südafrikas unterwegs; die Passagiere verbringen einen Tag in Kapstadt, sie kommen am Kap der Guten Hoffnung vorbei, anschließend stehen noch Port Elizabeth, East London, Durban (zwei Tage) und Richards Bay auf dem Programm.

Nach zwei Seetagen erreicht die Artania Port d'Ehola auf Madagaskar. Anschließend nimmt das Schiff im Indischen Ozean Kurs auf die Insel La Réunion und Mauritius. Regenwälder, Traumstrände, Nationalparks, seltene Tierarten – sie machen den Charme dieser Destinationen aus. Lange Liegezeiten von in der Regel mindestens zehn Stunden zeichnen die gesamte Kreuzfahrt aus. Auch auf La Réunion und auf Mauritius bleiben die Passagiere jeweils einen Tag. Von Mauritius aus starten sie am 30. Januar 2020 zum Rückflug nach Frankfurt. In den vergangenen Jahren waren viele Luxemburger – nicht zuletzt auch die Teilnehmer an Leserreisen des "Luxemburger Wort" – an Bord des Schiffes Artania unterwegs.

Das 230 Meter lange Viersterneschiff Artania, Baujahr 1984, wurde im Herbst 2017 gänzlich überholt und 
modernisiert; es kann bis zu 1 200 Passagiere aufnehmen.
Das 230 Meter lange Viersterneschiff Artania, Baujahr 1984, wurde im Herbst 2017 gänzlich überholt und 
modernisiert; es kann bis zu 1 200 Passagiere aufnehmen.
Foto: Skagen Reederei

Dieses von "Phoenix Reisen" aus Bonn betriebene Viersterne-Schiff ist im Vergleich zu heute gebauten Kreuzfahrtschiffen fast schon klein, auf jeden Fall ist es sehr überschaubar. Selbst bei maximaler Auslastung kann die Artania nur 1 200 Passagiere aufnehmen; sie werden von einer 420-köpfigen Besatzung rund um die Uhr betreut.

Nur Außenkabinen

Das 230 Meter lange Schiff wurde bereits 1984 gebaut, es wurde aber auch regelmäßig modernisiert, zuletzt im Herbst vergangenen Jahres. Nach wie vor ist die Artania eines der wenigen Schiffe, auf denen es keine Innenkabinen gibt. Die Ausstattung umfasst alles, was sich die Passagiere von klassischen Kreuzfahrtschiffen erwarten: unter anderem zwei Swimmingpools, einen Fitness- und Spa-Bereich mit Sauna, ein Buffetrestaurant und zwei Restaurants mit Tischbedienung, eine Bibliothek und eine Showlounge.

Wilde lebende Löwen und andere seltene Tierarten gibt es in den zahlreichen Tierparks Südafrikas zu sehen.
Wilde lebende Löwen und andere seltene Tierarten gibt es in den zahlreichen Tierparks Südafrikas zu sehen.
Foto: Getty Images

Preise und Leistungen

Die Preise für die 16-tägige Leserreise beginnen bei 4 550 Euro pro Person in einer Außen-Glückskabine. In einer Außen-Glückskabine mit Balkon sind 5 650 Euro zu zahlen, während die Reise in einer Junior-Suite für 7 050 Euro verkauft wird. In einem dritten Zusatzbett zahlen Erwachsene 2 950 Euro, Jugendliche (zwölf bis 19 Jahre) 2 565 Euro und Kinder (zwei bis elf Jahre) 2 175 Euro. Passagieren, die vor dem 31. Juli 2018 buchen, gewährt Cruisopolis einen Frühbucherrabatt, der drei Prozent des Preises der eigentlichen Kreuzfahrt entspricht.

In diesen Preisen enthalten sind die Zubringerdienste in Luxemburg, die Transfers in der Travel Vision von Sales-Lentz Luxemburg – Frankfurt – Luxemburg, die Flüge Frankfurt-Kapstadt und Mauritius-Frankfurt, die eigentliche Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord des Schiffes Artania, die Tischweine und Säfte zu den Hauptmahlzeiten, ein Begrüßungscocktail, ein Kapitänsdinner, ein Cocktail von "Luxemburger Wort" und Cruisopolis sowie eine luxemburgische Reisebegleitung ab 25 Personen. Vor Reiseantritt organisiert Cruisopolis in Luxemburg einen Informationsabend für die Luxemburger Passagiere. Nicht in den Preisen enthalten sind unter anderem die Trinkgelder für das Bordpersonal und die Landausflüge, die vom Schiff angeboten werden.

Diese Leserkreuzfahrt an Bord der Artania kann ab sofort gebucht werden: bei Cruisopolis in Merl, in allen Reisebüros von We Love to Travel, bei Jerry Travel in Esch/Belval, in den Reisebüros der ULT-Partner sowie in verschiedenen anderen Luxemburger Reisebüros. Dort ist auch ein sechsseitiger Prospekt mit allen wichtigen Informationen über Schiff, Route, Programm und Preise erhältlich. Das "Luxemburger Wort" nimmt keine Buchungen entgegen.

www.cruisopolis.lu


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf stürmischer Fahrt in heißen Gefilden
40 „Luxemburger Wort“- und „Télécran“-Leser verbrachten trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit dem Wetter entspannte Tage auf einer Kreuzfahrt von Kapstadt bis Mauritius.
Strand von Mauritius
Kreuzfahrt: Drei Riesen in einem Jahr
Am Samstag taufte die Reederei MSC in Genua das neue Kreuzfahrtschiff Seaview. Es war die dritte Taufe innerhalb von zwölf Monaten. Damit ist noch längst nicht Schluss: Bis 2026 lässt die Reederei neun weitere Schiffe bauen.
Ja, so schön ist Panama
Wer von Los Angeles nach Miami reisen will, der kann natürlich in ein Flugzeug steigen. Wesentlich erholsamer und erlebnisreicher ging es auf dem Kreuzfahrtschiff MS Marina zu, auf dem im April rund 50 Gäste aus Luxemburg eine Reise rund um Mittelamerika unternahmen.