Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vitamine und Wasser: Mit Ernährung die Haut beeinflussen
Für mehr Spannkraft: Wer genug Wasser trinkt, kann sein Hautbild verbessern.

Vitamine und Wasser: Mit Ernährung die Haut beeinflussen

Foto: dpa-tmn
Für mehr Spannkraft: Wer genug Wasser trinkt, kann sein Hautbild verbessern.
Lifestyle 4 Min. 10.02.2016

Vitamine und Wasser: Mit Ernährung die Haut beeinflussen

Manon KRAMP
Manon KRAMP
Makellose Haut wünschen sich viele. Doch Eincremen allein reicht dazu nicht aus. Ihr gutes Aussehen wird auch durch das Ess- und Trinkverhalten bestimmt.

(dpa/tmn) - Das größte Organ des menschlichen Körpers ist die Haut. Sie ist eineinhalb bis zwei Quadratmeter groß und bis zu zehn Kilogramm schwer. Doch vom Eincremen allein bekommt man keine makellose Haut. Die Lebens- und Schlafgewohnheiten spielen eine Rolle, die Erbanlagen, die psychische Befindlichkeit, Rauchen, Alkohol die UV-Strahlung - aber auch die Ernährung.

Wichtige Inhaltsstoffe wie Proteine, Vitamine, Mineralstoffe sowie Fett dringen über das Blut im Körper zur Haut vor und versorgen sie ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Brautmode 2016 : Ein Hauch von Tüll und Spitze
Zwei große Trends zeichnen sich 2016 in der Brautmode ab: Das fast schon feenhafte Prinzessinnenkleid mit viel Transparenz und Spitze – und das Vintage-Kleid, bei dem ebenfalls viel Spitze Verwendung findet.
TOPSHOTS
Models present creations for Moncler Gamme Rouge during the 2016 Spring/Summer ready-to-wear collection fashion show, on October 7, 2015 in Paris.  AFP PHOTO / PATRICK KOVARIK
Männerkosmetik: Pflege für Dickhäuter
Wenn Männer Wert auf ihr Äußeres legen, sorgt das nur noch selten für spöttisches Lächeln. Kosmetik für den Mann gilt schon lange nicht mehr als unmännlich. Einfach in den Cremetiegel der Partnerin zu greifen, ist aber zu kurz gedacht.
Unter der Dusche, vor dem Spiegel oder unterwegs: Lush führt im Sortiment eine Vielzahl von Produkten für das starke Geschlecht.