Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Trend zur Natürlichkeit: Graue Haare – na und?
Carole steht zur ihren grauen Haaren.

Trend zur Natürlichkeit: Graue Haare – na und?

Foto: Lex Kleren
Carole steht zur ihren grauen Haaren.
Lifestyle 1 5 Min. 31.01.2018

Trend zur Natürlichkeit: Graue Haare – na und?

Immer mehr Frauen stehen zu ihren grauen Haaren – auch schon im jungen Alter. Nachdem Hollywood und Co den Trend vorgemacht und sich sogar Teenager die Mähnen silbergrau gefärbt haben, hält der Trend nun Einzug im Leben – und versöhnt die Menschen mit ihrem weißen Schopf.

Von Birgit Pfaus-Ravida

Lächelnd betritt die junge Frau das Friseurgeschäft „The Cutting Room“ in Düdelingen. Schlanke Figur, senfgelber Pullover, sportliche Jeans, eine coole Frisur mit langem Pony. Eine ganz normale 27-Jährige. Und doch schauen die meisten Kunden zwei Mal hin, ziehen erstaunt die Augenbrauen hoch, drehen sich diskret noch einmal nach der jungen Frau um.

Denn ihre kräftigen, langen Haare sind grau ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Basketball: Mortons besondere Spende
Scott Morton nimmt an einer besonderen Aktion teil. Der US-Amerikaner wird seine Haare an eine Stiftung spenden, die krebskranke Kinder unterstützt. Auf die Idee kam er durch das traurige Schicksal eines Freundes.
Scott Morton hat sich die Haare anderthalb Jahre wachsen lassen.
Beauty: Schönes volles Haar
Ob durch langsames Ausdünnen oder nach einer Krankheit, oft ist die Haarpracht nicht mehr so wie es sich Mann oder Frau wünschen.
Dorothée Thiel in Wasserbillig ist die einzige Friseurin in Luxemburg die die neue Methode anbietet / Foto: Stefanie HILDEBRAND
Bunte Haare: Der neue Hit aus dem Friseursalon
Dieser Trend ist ungewöhnlich - doch er wird sich Experten zufolge noch eine ganze Weile halten: Besonders junge Mädchen und Hipster färben ihr Haar derzeit puderrosa, strahlendblau oder kräftig pink.
Zum Themendienst-Bericht von Simone Andrea Mayer vom 24. Juli 2017: Das macht Spaß: L'Oréal Professionnel färbt für seinen Beispiel-Look namens #UNICORNHAIR die Längen und Spitzen in fröhlichen Farben ein. 
(ACHTUNG - HANDOUT - Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des nachfolgenden Credits.) Foto: L´Oréal Professionnel/dpa-tmn