Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Südafrika: Safaris über Zoom
Lifestyle 2 Min. 02.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Südafrika: Safaris über Zoom

Da derzeit kaum Touristen nach Südafrika reisen, können Safaris in der bisherigen Form nicht stattfinden. Die Alternative sind Liveübertragungen mit Expertenkommentar.

Südafrika: Safaris über Zoom

Da derzeit kaum Touristen nach Südafrika reisen, können Safaris in der bisherigen Form nicht stattfinden. Die Alternative sind Liveübertragungen mit Expertenkommentar.
Symbolfoto: Shutterstock
Lifestyle 2 Min. 02.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Südafrika: Safaris über Zoom

Liveübertragungen aus der Savanne boomen im Corona-geplagten Südafrika.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Südafrika: Safaris über Zoom“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Südafrika: Safaris über Zoom“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Südafrika: Stadtaffen leben ungesund
Nicht nur der Mensch leidet unter hohem Blutdruck, Diabetes und Übergewicht. Auch seine vierbeinigen Verwandten haben mit den Folgen ungesunder Ernährung zu kämpfen.
Der Ruin des afrikanischen Safari-Tourismus
Safaris sind eine wichtige Einnahmequelle für Afrika. Doch während sich der Tourismus in Europa gerade vorsichtig erholt, liegt er dort völlig brach. Experten fürchten verheerende Folgen.
Zwei Breitmaulnashörner in freier Wildbahn.