Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spectre Vehicle Design hat sich einen verrückten Mini ausgedacht!
Lifestyle 4 26.08.2021
Spectre

Spectre Vehicle Design hat sich einen verrückten Mini ausgedacht!

Spectre

Spectre Vehicle Design hat sich einen verrückten Mini ausgedacht!

Lifestyle 4 26.08.2021
Spectre

Spectre Vehicle Design hat sich einen verrückten Mini ausgedacht!

„Restomods", also die Restaurierung alter Autos mit aktueller Technik, sind sehr beliebt. Den Beweis liefert dieser Wagen.

  Von Maxime Hérion  

Der ursprüngliche Mini ist bei Enthusiasten immer noch sehr beliebt. Dies erklärt die unglaubliche Arbeit von Spectre Vehicle Design, die dieses Auto neu konzipiert haben.

Das in Kanada ansässige Unternehmen Spectre Vehicle Design ist auf die Nachbildung alter Autos mit moderner Technik spezialisiert. Das Unternehmen hat kürzlich in den sozialen Netzwerken für Aufsehen gesorgt, indem es einen klassischen Mini (1959-2000) der neuen Art präsentierte. Die Besonderheit dieses Wagens ist der Zwei-Liter-Saugmotor von Honda, der 230 PS leistet und zentral hinter den Vordersitzen angeordnet ist! In Kombination mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe wird der kleine Engländer dank seines Federgewichts von 771 kg zu einer Bombe.

Schick und schockierend

Dieser entzückende Mini, der in Spectre Type 10 umbenannt wurde, zeichnet sich durch sein minimalistisches, aber geschmackvoll gestaltetes Interieur aus. Er verfügt über ein Armaturenbrett aus Holz, Aluminiumelemente und Karbonschalensitze. Das Dach des Wagens ist verglast und die Karosserie mit einem Überrollbügel ausgestattet – angesichts der außergewöhnlichen Leistung des Wagens kann man nie vorsichtig genug sein! Um diese zusätzliche Leistung zu bewältigen, wurde der Mini von Grund auf mechanisch überarbeitet, insbesondere die Bremsen und die Aufhängungen. Dieses besondere, handgefertigte Spielzeug hat einen Preis von 153.000 €!

 Weitere Informationen.

 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema