Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hyundai Ioniq 6 verbläst auch noble Konkurrenten
Lifestyle 5 Min. 06.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Neuling aus Südkorea

Hyundai Ioniq 6 verbläst auch noble Konkurrenten

Während des Ladevorgangs noch ein wenig arbeiten? Das könnte schwierig werden - denn die Batterie ist schon nach allerspätestens 18 Minuten zu 80 Prozent geladen.
Neuling aus Südkorea

Hyundai Ioniq 6 verbläst auch noble Konkurrenten

Während des Ladevorgangs noch ein wenig arbeiten? Das könnte schwierig werden - denn die Batterie ist schon nach allerspätestens 18 Minuten zu 80 Prozent geladen.
Foto: Hyundai
Lifestyle 5 Min. 06.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Neuling aus Südkorea

Hyundai Ioniq 6 verbläst auch noble Konkurrenten

Macht keine Wirbel, dafür aber viel Wind: Der Ioniq 6 überrascht nicht nur mit einem eleganten Äußeren, sondern auch mit Power und Reichweite.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Hyundai Ioniq 6 verbläst auch noble Konkurrenten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die französische Marke DS will sich nun auch im Kompakt-Segment etablieren und Konkurrenten wie dem VW Golf die Stirn bieten.
Geschichtsträchtiges Auto
Im Jahr 1948 kamen erstmals Fahrzeuge aus dem Wolfsburger VW-Werk im Großherzogtum an. Das erste Luxemburger Exemplar existiert noch heute.
Der Crossover Ioniq 5 steht in den Startlöchern. Er hebt sich durch sein gelungenes Design und seine innovative Plattform von der Konkurrenz ab.
Lifestyle, AutoMoto, Autosport, HYUNDAY iONIQ5, elektro-Auto, E-Auto  Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony