Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwarze Models: Abwechslung auf dem Laufsteg
Lifestyle 6 Min. 25.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Schwarze Models: Abwechslung auf dem Laufsteg

Bei Badgley Mischka (Herbst/Winter-Kollektion 2019/20) waren nur vereinzelt nicht-weiße Models zu finden. Der Trend geht aber klar in Richtung Diversity.

Schwarze Models: Abwechslung auf dem Laufsteg

Bei Badgley Mischka (Herbst/Winter-Kollektion 2019/20) waren nur vereinzelt nicht-weiße Models zu finden. Der Trend geht aber klar in Richtung Diversity.
Foto: Shutterstock
Lifestyle 6 Min. 25.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Schwarze Models: Abwechslung auf dem Laufsteg

Noch nie waren so viele schwarze Models in Werbekampagnen und Magazinen zu sehen. Ist die Mode besonders progressiv, oder vermarktet sie nur plakativ gesellschaftliche Trends?
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Schwarze Models: Abwechslung auf dem Laufsteg“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Designerin Tania Baumeister-Hanff
Dank der großen Nachfrage hat Zalando nicht mehr nur bekannte Marken, sondern investiert vermehrt in die Eigenkreationen des Tochterunternehmens zLabels, für das die Luxemburgerin Tania Baumeister-Hanff tätig ist.
Fashion Weeks
Mehr Vielfalt und mehr Selbstbewusstsein: Die Modelbranche befindet sich im Umbruch. Jahrzehntelang wurden Diskriminierung, Ausbeutung und fragwürdige Schönheitsideale in der Modelbranche geduldet. Nun regt sich endlich Protest.
A model presents a creation for fashion house Dolce & Gabbana during the Women's Spring/Summer 2018 fashion shows in Milan, on September 24, 2017.  / AFP PHOTO / Andreas SOLARO