Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schick in Strick
Lifestyle 4 1 06.09.2020

Schick in Strick

Von der Zeichnung zum Kleidungsstück.

Schick in Strick

Von der Zeichnung zum Kleidungsstück.
Foto: Dior
Lifestyle 4 1 06.09.2020

Schick in Strick

Michael JUCHMES
Michael JUCHMES
Nie out, jetzt aber so in wie schon lange nicht mehr: Strickmode feiert in diesem Herbst ein großes Comeback. Das beweist unter anderem die Neuinterpretation der ikonischen „Bar“-Jacke von Dior.

Ob nun als edler Pulli von Chanel, als klassischer Karo-Pullunder von Lacoste oder doch als kuscheliges Kleid bei Bottega Veneta: An Strickmode kommt man in diesem Herbst einfach nicht vorbei! Das Naturmaterial Wolle scheint die Wiederentdeckung des Jahres zu sein. Kuschelig warm, atmungsaktiv und dazu noch vielseitig verwendbar - diese Argumente überzeugen Designer gleichermaßen. 

Der Eröffnungslook der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion.
Der Eröffnungslook der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion.
Foto: Frédérique Dumoulin

Auch im Hause Dior ist man dem Strick verfallen - Maria Grazia Chiuri eröffnete mit einem besonderen Modell sogar die Prêt-à-porter-Schau für diesen Herbst: mit der ikonischen „Bar“-Jacke, die von der italienischen Chefdesignerin zum wiederholten Mal neu interpretiert wurde.

Die „Veste Bar“ gilt als ein echter Klassiker aus dem Hause Dior: Christian Dior stellte sie bereits 1947 bei seinem ersten Defilee dem versammelten Fachpublikum vor, als Teil eines Kostüms. Die Kollektion wurde damals mit Begeisterung aufgenommen, als „New Look“ weltweit gefeiert. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Bereits für das Frühjahr hatte sich Maria Grazia Chiuri, die seit 2016 die kreative Leitung in Paris übernommen hat, an eine Neuinterpretation des Klassikers gewagt, in einem Camouflage-Look aus unterschiedlichen Blautönen, der der Trägerin ein geradezu skulpturales Aussehen verlieh. Die Version für den Herbst stellte sie und die Mitarbeiter im Atelier vor eine neue Herausforderung. Erst beim vierten Versuch gelang es, das Volumen und den Schnitt des Originals in korrekter Weise mit dem Wollmaterial nachzuempfinden. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jil Sander designt wieder für Uniqlo
Fans der Hamburger Modedesignerin dürfen sich freuen: Die weltweit als „Queen of Clean“ bekannte Jil Sander lanciert in diesem Herbst wieder eine Kollektion in Kooperation mit dem japanischen Modelabel Uniqlo.
German fashion designer Jil Sander acknowledges the audience at the end of the Spring-Summer 2013 Menswear collection on June 23, 2012 during the Men's fashion week in Milan. Sander, returning to the label she founded, shown her first collection in seven years for the brand that bears her name.   AFP PHOTO / TIZIANA FABI
Arket: Hand in Hand zum Erfolg
Mehr Ideen, mehr Energie: Designerkooperationen sorgen für spannende Produktneuheiten. Das beweist auch die aktuelle Kollektion von Arket in Zusammenarbeit mit KG Nilson.
Duft-Check: Würzige Sommernoten
Von männlich herb bis sportlich frisch: Diese fünf sinnlichen Herrendüfte werden garantiert nicht nur an den heißen Tagen Gefallen finden.