Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schönheiten der Seine
Lifestyle 2 Min. 04.04.2015 Aus unserem online-Archiv
Reise: Flusskreuzfahrt

Schönheiten der Seine

„Château Martainville“  kann im Rahmen der Fahrt besichtigt werden.
Reise: Flusskreuzfahrt

Schönheiten der Seine

„Château Martainville“ kann im Rahmen der Fahrt besichtigt werden.
SHUTTERSTOCK
Lifestyle 2 Min. 04.04.2015 Aus unserem online-Archiv
Reise: Flusskreuzfahrt

Schönheiten der Seine

Romantisch, charmant und erholsam – so präsentiert sich der Klassiker unter den Flusskreuzfahrten auf der Seine, die vom 7. bis 12. Mai 2015 an Bord der „MS Seine Princess“ stattfindet.

(JH) - Romantisch, charmant und erholsam – so präsentiert sich der Klassiker unter den Flusskreuzfahrten, den Neptun Cruises aus Esch/Alzette in der kommenden Saison anbietet. Die sechstägige Flusskreuzfahrt auf der Seine, die vom 7. bis 12. Mai 2015 an Bord der „MS Seine Princess“ stattfindet ist zu einem Preis ab 995 Euro buchbar.

Exklusivcharter

Ein Bus bringt die Teilnehmer nach Reims. Nach einem Mittagessen in der Champagnermetropole geht es weiter nach Paris, wo die Einschiffung auf die „MS Seine Princess“ erfolgt, die während der Nacht Richtung Vernon schippert.

Am nächsten Tag erreicht das Schiff Les Andelys, wo die Möglichkeit zu einem Ausflug zum Château Martainville besteht. Wer lieber an Bord bleiben möchte, kann dies ebenfalls tun und das vorbeiziehende Seine-Ufer genießen. Die Ausflügler werden in Elbeuf wieder an Bord gehen. Die nächste Station der Reise ist Honfleur. Hier können die Teilnehmer wählen zwischen einem Stadtrundgang, einer Fahrt zur „Côte d’Albâtre“ oder einem ganztägigen Ausflug zu den „Plages du débarquement“.

Am nächsten Morgen legt die „MS Seine Princess“ Richtung Caudebec-en-Caux ab. Wer möchte, bricht zu einer Besichtigung der sogenannten Abteien-Route auf, an Bord geht es dann wieder in Rouen. Hier ist ein Stadtrundgang möglich, bevor der Kapitän abends zum Galadiner bittet.

Mit Musiker Rol Girres

Eigens für die Flusskreuzfahrt hat Neptun Cruises den Luxemburger Musiker Rol Girres engagiert, der für das tägliche Unterhaltungsprogramm sorgt. Abschluss und Highlight zugleich ist die letzte Station der Reise: Gemächlich nähert sich das Schiff der französischen Hauptstadt. Es passiert Poissy, Conflans Saint Honorine und Chatou, bevor es entlang des futuristisch anmutenden Stadtteils La Défense ganz in der Nähe des Eiffelturms anlegt. Nach einer Stadtrundfahrt findet – abhängig vom Wetter – die Minikreuzfahrt „Paris by Night“ statt, bevor es am nächsten Tag via Reims zurück nach Luxemburg geht.

Die „MS Seine Princess“ aus der Reederei CroisiEurope macht ihrem Namen alle Ehre: Auf dem Schiff können die Passagiere bestens entspannen. Im Reisepreis der sechstägigen Flusskreuzfahrt enthalten sind der Abholdienst von Zuhause, die Fahrt im Fernreisebus und fünf Nächte an Bord mit Vollpension und Getränken außer Champagner und diversen Weinen. Ein Begrüßungscocktail, ein Galadiner und jeweils ein Mittagessen während der An- und Abreise sind ebenfalls inbegriffen.

Reiseinformationen: Eine ausführliche Beschreibung von Route, Schiff und Leistungen findet man im aktuellen Katalog von Neptun Cruises oder in den Reisebüros von Voyages Emile Weber, Voyages Flammang, Voyages Demy Schandeler und CFL Evasion. (JH)


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Seit Mitte März macht ein weiteres Schiff der elsässischen Reederei Croisieurope den Fluss Douro unsicher: Die „MS Amália Rodrigues“ fährt unter Luxemburger Flagge.
Neptun „Cruise Days“ 2015:
Wer sich für Kreuzfahrten interessiert, ist bei Neptun Cruises aus Esch/Alzette gut aufgehoben. Seit kurzem ist der neue Herbst- und Winterkatalog erhältlich. Am 14. und 15. November wird sich im Thermalzentrum in Mondorf bei den Cruise Days 2015 wieder alles um das schwimmende Reisetransportmittel drehen.
Wenn die Loire mit einigen Adjektiven beschrieben werden soll, passen wohl „weitläufig“, „ursprünglich“ am besten. Die Loire, auch als „letzter wilder Fluss Europas“ bezeichnet, hat in ihrer heutigen Form schon Jahrhunderte überdauert.
St. Nazaire.