Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rebecca Mir: „Man muss gar nicht perfekt sein“
Lifestyle 4 5 Min. 23.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rebecca Mir: „Man muss gar nicht perfekt sein“

Für Moderatorin Rebecca Mir war die Zusammenarbeit mit Hunkemöller eine neue Erfahrung: Es war ihr erstes großes Lingerie-Shotting.

Rebecca Mir: „Man muss gar nicht perfekt sein“

Für Moderatorin Rebecca Mir war die Zusammenarbeit mit Hunkemöller eine neue Erfahrung: Es war ihr erstes großes Lingerie-Shotting.
Foto: Hunkemöller
Lifestyle 4 5 Min. 23.10.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rebecca Mir: „Man muss gar nicht perfekt sein“

Michael JUCHMES
Michael JUCHMES
Zum ersten Mal in Lingerie: Model Rebecca Mir spricht im Interview über ihre Zusammenarbeit mit Wäschehersteller Hunkemöller, die Einstellung zu ihrem Körper und ihre Vorliebe für seltsame Pizzabeläge.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Rebecca Mir: „Man muss gar nicht perfekt sein““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hexen, Gespenster und Co. aufgepasst! Halloween nähert sich mit großen Schritten. Was jetzt noch fehlt, sind die passenden Accessoires, modischen It-Pieces und Beauty-Produkte.
Trotz der Corona-Krise versuchte man in der europäischen Modehauptstadt Paris ein wenig Normalität zu bewahren. Doch ganz so wie früher lief die Fashion Week nicht ab - das bestätigt auch Model Caroline Reuter.
Models parade at the end of Chanel  women's Spring/Summer 2020/2021 collection fashion shows in Paris on October 6, 2020. (Photo by STEPHANE DE SAKUTIN / AFP)
Das Pariser Modemuseum Palais Galliera widmet der französischen Couturière und ihrem unverkennbaren Stil mit „Gabrielle Chanel. Manifeste de la Mode“ eine umfangreiche Retrospektive mit über 350 Exponaten.