Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ratten, Roadrunners und Rock'n Roll
Lifestyle 52 08.07.2013

Ratten, Roadrunners und Rock'n Roll

Über 300 amerikanische Klassiker aber auch V8-Boliden der Neuzeit konnten am Wochenende auf der Festwiese in Stadtbredimus bestaunt werden.

(hip/nas) - Am Wochenende kamen die Autofreunde in Stadtbredimus einmal mehr auf ihre Kosten. Insbesondere die Herzen der Fans amerikanischer Vierräder dürften an den beiden Tagen besonders hoch geschlagen haben. Denn auf der „Schleisewiss“ fand bereits zum dritten Mal das US-Car Festival der „American Roadrunners“ statt; insgesamt ist es bereits die 27. Auflage dieses besonderen Treffens.

Der „American Way of Life“ bestimmte dann auch das Festival. Über 300 V8-Boliden und amerikanische Klassiker, darunter Pontiac GTO, Chevrolet Bel Air, Chevelle, Corvette und viele mehr, wurden von ihren Besitzern aus dem In- und Ausland auf Hochglanz poliert, um sich dem interessierten Publikum zu präsentieren. Natürlich durften auch die sogenannten Ratten, „Rat-Cars“ oder „Rat-Rods“, nicht fehlen. Bei diesen authentischen Fahrzeugen aus vergangenen Tagen wird Patina und Flugrost besonders gepflegt, im Allgemeinen steht dabei eine mit akribischer Hingabe vernachlässigte Karosserie im Vordergrund. Aber auch die skurrilen Raritäten konnten sich sehen lassen: Bunte Malereien auf dem Lack, seltene Figuren auf oder in den Autos oder seltene Vierräder wurden vorgeführt.

Chrom, PS und bunte Petticoats

Natürlich durfte bei der Präsentation auch der richtige Look nicht fehlen. Während die Männer zum Teil mit Cowboy-Hüten und -Stiefeln auftraten, hatten zahlreiche Damen sich perfekt für den Tag gestylt und trugen neben Petticoats auch die passende Frisur.

Während auf der „Schleisewiss“ demnach viel für die Augen der interessierten Besucher geboten wurde, genossen auch die Teilnehmer das Treffen. Es wurde zusammen gegrillt, gezeltet und natürlich viel über Chrom, PS und das Gefühl von Freiheit bei der Fahrt auf Landstraßen diskutiert. Nach dem Frühstück am Sonntag, das morgens ab 7 Uhr angeboten wurde, konnten die Autobesitzer ihre Fahrzeuge um 10 Uhr bei der Rundfahrt zur Schau stellen.

Auch für die musikalische Unterhaltung war mit den Auftritten der Bands „The Beatpack“ und „Heart & Soul“ am Samstagabend sowie mit „The Hips Quakers“ am Sonntagnachmittag bestens gesorgt.

  • Mehr Lokalnachrichten aus Stadtbredimus auf mywort.lu