Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mode fürs Büro: Prêt à travailler
Lifestyle 15 14.10.2021
Fashion

Mode fürs Büro: Prêt à travailler

Tomboy-Look für den zwanglosen Business-Lunch: Blazer (um 350 Euro), Pullover (um 175 Euro) und Hose (um 79 Euro), alles von Arket.
Fashion

Mode fürs Büro: Prêt à travailler

Tomboy-Look für den zwanglosen Business-Lunch: Blazer (um 350 Euro), Pullover (um 175 Euro) und Hose (um 79 Euro), alles von Arket.
Foto: Hersteller
Lifestyle 15 14.10.2021
Fashion

Mode fürs Büro: Prêt à travailler

Michael JUCHMES
Michael JUCHMES
Schicke Pullis, edle Rucksäcke und auffällige Accessoires: Wir zeigen die Must-haves für den perfekten Büro- und Homeoffice-Look.

Joggingpants, Baseball Cap und Hoodie? Nein, diese Kleidungsstücke oder Accessoires werden wohl auch in Zukunft nicht in den Büros im Großherzogtum zu sehen sein. Stoffhose oder Rock, dazu Hemd oder Bluse, gelten wohl auch weiterhin als Standard. 

Doch so langsam scheint sich ein Wandel anzudeuten – denn es geht etwas lässiger in Kirchberg, Belval und anderen Landesteilen zu, nicht nur am beinahe in Vergessenheit geratenen Casual Friday.

Vor allem im Homeoffice muss es nicht immer der Konfirmanden-Look sein, hier dürfen Männer auch mal den Strickpullover aus dem Schrank holen – und das Sakko auf dem Bügel lassen. Gerngesehen sind auch kräftigere Farben, etwa ein sattes Rot oder Orange, damit das Gegenüber beim Videocall nicht einnickt.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Interior-Trend
Für Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Sauna: zehn himmlische Dekoideen in der neuen Trendfarbe „Bright Skies“.
Auch in den kommenden Wochen werden viele Arbeitnehmer weiterhin im Homeoffice arbeiten. Statt Anzug, Bluse oder Kostüm geben dabei bequeme Shirts und Hosen den Ton an. Übrigens: nicht nur in gedeckten Farben.
Athleten und Ästheten
Nach dem Sneaker kommen noch mehr Sneaker. Dazu Kapuzenpullis, Träger-Shirts und Anoraks: Sport ist der wichtigste Motor der Männermode 2015.
Lässige Sportlichkeit setzt sich durch.