Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Porsche 911 Carrera: Revolution im Verborgenen
Lifestyle 1 2 Min. 26.11.2015
Exklusiv für Abonnenten

Porsche 911 Carrera: Revolution im Verborgenen

Lifestyle 1 2 Min. 26.11.2015
Exklusiv für Abonnenten

Porsche 911 Carrera: Revolution im Verborgenen

Porsche zündet den Turbo jetzt auch an der „Basis“ und ersetzt die 3,4- und 3,8-Liter-Saugmotoren beim 911 Carrera und 911 Carrera S durch einen 3,0-Liter-Sechszylinder mit Zwangsbeatmung. Ergebnis: mehr Leistung und weniger Verbrauch.


(MB) - Revolutionen beim Kernmodell der Marke Porsche sind eher die Ausnahme. Bei der neuen Motoren-Generation kann man den Begriff „Revolution“ aber durchaus mal bemühen. Laut Thomas Brandl, Entwicklungsleiter der Porsche-Boxermotoren, ist beim Antrieb „kein Stein auf dem anderen geblieben“. Und auch wenn viele Elfer-Fans immer noch mit Naserümpfen auf das Downsizing und die Turbo-Technologie reagieren, kann sich das Ergebnis mehr als sehen lassen.

Der neue 3,0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor mit Biturbo-Aufladung, der im 911 Carrera 272 kW (370 PS) und im 911 Carrera S 309 kW (420 PS) leistet, treibt die über die Hinterräder angetriebenen Coupé- und Cabriolet-Ausführungen vehement – und ganz ohne Turboloch – nach vorne ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cadillac V-Series: Alltags-Sportler aus den USA
Bei Cadillac macht man derzeit keine halbe Sachen. Bestes Beispiel hierfür sind die jüngsten Vertreter der GM-Tochter, der 346 kW (470 PS) starke ATS-V sowie der 477 kW (649 PS) leistende CTS-V. Sie sollen vor allem die sportlichen Ableger von Audi und Co. unter Druck setzen.
Mini Clubman: Kompakter Shooting Brake
Der Generationswechsel in der Mini-Familie hat jetzt auch den Clubman erreicht, der seinem Namen nicht mehr ganz gerecht wird, weil er erneut gewachsen ist. Doch sein Fahrwerk garantiert auch weiterhin das Mini-typische Gokart-Feeling.
Opel Astra: Neue Leichtigkeit
Die Kompaktklasse ist Opels wichtigstes Segment, denn seit 1936 war der Kadett hier einer der gefeierten Platzhirsche und wurde schließlich vom Astra ersetzt. Die elfte Generation der Baureihe soll die Erfolgsgeschichte jetzt fortsetzen.
Audi A4: Eleganz mit sportlichen Zügen
Modellwechsel in der A4-Familie: Die neunte Generation des Mittelklassevertreters aus Ingolstadt fährt mit mehr Platz, Leistung und Assistenzsystemen bei gleichzeitig reduziertem Gewicht und Verbrauch vor.
Dynamic photo, 
Colour: in crystal effect paint finish Ara Blue
Porsche 911 Carrera : Der Elfer zündet den Turbo
Porsche folgt dem Trend der Zeit, ersetzt im 911 Carrera Coupé und Cabriolet die aktuellen 3,4- und 3,8-Liter-Saugmotoren durch einen völlig neuen 3,0-Liter mit Abgasturbolader in zwei Leistungsstufen. Eine Revolution, der im Aussehen eine sehr verhaltene Evolution gegenübersteht.
Porsche 911 Carrera S Coupé
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.