Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vom Elektroswing zum Design
Lifestyle 5 Min. 19.10.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Parov Stelar und Lilja Bloom

Vom Elektroswing zum Design

Barbara und Marcus Füreder lieben es auch in der eigenen Einrichtung schlicht.
Parov Stelar und Lilja Bloom

Vom Elektroswing zum Design

Barbara und Marcus Füreder lieben es auch in der eigenen Einrichtung schlicht.
Foto: PR
Lifestyle 5 Min. 19.10.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Parov Stelar und Lilja Bloom

Vom Elektroswing zum Design

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Man kennt ihn als Musiker und sie als Malerin. In erster Linie. Denn das aus Österreich stammende Künstlerehepaar Marcus und Barbara Füreder - alias Parov Stelar und Lilja Bloom - lässt sich auf kein Genre so richtig festlegen. Gemeinsam haben sie unter dem Namen Stelarbloom das erste Objektdesign in Serie verwirklicht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Vom Elektroswing zum Design“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Vom Elektroswing zum Design“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Juan Travieso für Perrier
Ganz schön wild ist das Design der Limited Edition des französischen Mineralwasserherstellers Perrier, das aus der Feder von Juan Travieso stammt. Wir trafen den in New York lebenden Künstler in Brüssel zum Gespräch.
Ende April schuf Jeff Koons eine erste Serie von Taschen für das Modehaus Louis Vuitton. Nun folgt der zweite Streich. Inspiration fand der Künstler bei Werken namhafter Maler.
Burel Mountain Originals
Bei Burel Mountain Originals lassen junge Designer traditionelle Handwerkskunst neu aufleben. Wir sprachen mit Marketing-Direktor Romeu Lebres.