Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Norwegen: Tierisches Vergnügen im Schnee
Lifestyle 6 Min. 09.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Norwegen: Tierisches Vergnügen im Schnee

Kleine Verschnaufpause: Auch die agilen Hunde müssen mal eine Rast einlegen.

Norwegen: Tierisches Vergnügen im Schnee

Kleine Verschnaufpause: Auch die agilen Hunde müssen mal eine Rast einlegen.
Foto: Karsten-Thilo Raab
Lifestyle 6 Min. 09.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Norwegen: Tierisches Vergnügen im Schnee

Karsten-Thilo RAAB
Karsten-Thilo RAAB
Eine Schlittenhundetour durch das norwegische Hemsedal verspricht nicht nur ein unvergleichliches Naturerlebnis, sondern auch jede Menge Action.

Von wegen, der Kutscher kennt den Weg. Die Hundemeute ist es. Und dies, obwohl Tiere dieser Rasse nicht gerade als Spürnasen bekannt sind. Dennoch bestimmen sie nahezu alleine das Tempo und die Route. Was vermutlich an ihrem Naturell liegt. Denn Schlittenhunde sind energisch, voller Taten- und Bewegungsdrang. Ihre große Leidenschaft ist das Laufen. Wenn sie nicht schlafen oder fressen, steht ihnen der Sinn nur nach Laufen, Laufen und Laufen.

Der Spaß für die reinrassigen Huskys und die nicht minder lauffreudigen Mischlinge wird auch nicht durch die Tatsache geschmälert, dass sie in ein Geschirr gepresst sind und einen Schlitten mit Lenker sowie Passagier im Schlepptau haben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Skispaß für wenig Geld
Bereits für unter 100 Euro kann man eine Woche lang Skifahren. Einige Skireviere verschenken ihre Skipässe sogar.
Wintersport, Schnee, Berge, Skifahren
Spitzbergen: Fragile Schönheit am Ende der Welt
Gletscher, unberührte Tundra, Eisbären – eine Reise in die Arktis ist ein Abenteuer. Das erfuhr eine 20-köpfige Gruppe von Luxemburgern, die auf dem 5-Sterne-Expeditionsschiff "Silver Cloud" zu einer Leserreise nach Svalbard aufgebrochen war.